iOS 14: Es wird eine neue Fitness-App mit Videos zum geführten Training geben

Fitness

In diesem Code aus einer früheren Phase des nächsten durchgesickerten iOS 14 werden weiterhin Nachrichten angezeigt. Nach und nach werden neue Funktionen entdeckt, die bereits im Code der neuen Version von iOS enthalten sind. Jetzt ist eine neue Anwendung für Fitness an der Reihe.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Anwendung, mit der Sie Videos herunterladen können, die als Leitfaden für verschiedene Übungen und Workouts dienen. Nun, es kann interessant sein. Wir werden sehen.

Apple scheint eine neue Fitness-App für iPhone, Apple Watch und Apple TV zu entwickeln. Sie können eine Sammlung von Videos mit geführten Kursen verschiedener Übungen und Workouts sowohl im Fitnessstudio als auch im Freien herunterladen.

Diese neue Anwendung hat derzeit den Codenamen "Seymour" und könnte in der endgültigen Version endlich als Fit oder Fitness bezeichnet werden. Es wird in iOS 14, watchOS 14 und tvOS 14 vorhanden sein. Es wird eine separate Anwendung von der aktuellen "Aktivität" sein.

Mit dieser neuen Fitness-App Benutzer können verschiedene Videos von geführten Übungsklassen und Schulungen herunterladen. aus einem ziemlich umfangreichen Katalog, der viele verschiedene Sportarten abdeckt, und in der Lage zu sein, Ihren Fortschritt dank der Sensoren der Apple Watch zu überwachen.

Es sieht aus wie Diese Anwendung wird mit der Apple Watch und einem anderen Gerät synchronisiert, auf dem das Video des folgenden Trainings angezeigt wirdEntweder auf dem iPhone, iPad oder Apple TV. Die Apple Watch zeichnet die Daten Ihres Trainings auf, um sie mit der Videoklasse vergleichen zu können.

Der Code enthält keine In-App-Kaufsignale, daher handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine völlig kostenlose integrierte iOS-App. Es scheint, dass Apple an einer Vielzahl von Aktivitäten arbeitet, darunter Indoor-Laufen, Radfahren, Rudern, Stretching, Grundtraining, Krafttraining, Gehen im Freien, Tanzen und Yoga.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.