iOS 15 ermöglicht die Aktualisierung auf eine Beta-Version, wenn ein in einer Beta erstelltes Backup wiederherstellt wird

Wir sagen Ihnen immer das Gleiche, seien Sie vorsichtig mit der Installation von Beta-Versionen auf Ihren Geräten, Sie können sich in der unangenehmen Situation wiederfinden, dass einige Ihrer Anwendungen in diesen Beta-Versionen von iOS 15 nicht funktionieren, und das ist, dass sie am Ende sind Testversionen, die nicht für normale Benutzer vorbereitet sind. Trotzdem gibt es (wir sind) viele, die es wagen, diese Beta-Versionen von iOS 15 auszuprobieren, um die neuesten Nachrichten auf unseren Geräten zu haben. Aber Was ist, wenn wir ein Backup wiederherstellen möchten, das während der Beta-Phase erstellt wurde? dass wir es nicht wiederherstellen konnten ... Jetzt ist alles viel einfacher, in der neuesten Beta von iOS 15 haben wir die Möglichkeit, dass unser Gerät auf die Beta-Version aktualisiert wird, in der wir das Backup erstellt haben. Wir verraten Ihnen alle Details...

Dies ist eine sehr interessante Neuheit von iOS 15, es ist nicht so, dass wir, bevor wir ein in der Beta-Version erstelltes iCloud-Backup nicht wiederherstellen konnten, es wiederherstellen konnten, indem wir unser Gerät auf eine stabile Version wiederherstellen, auf die Beta-Version aktualisieren und dann wiederherstellen mit der Beta. Jetzt haben die Jungs von 9to5Mac herausgefunden, dass iDas Betriebssystem erkennt, ob das von uns ausgewählte Backup aus einer Beta-Version von iOS stammt. In diesem Fall wir Wir können iOS auf die Beta-Version aktualisieren, wenn wir die Wiederherstellung selbst konfigurieren der Sicherung.

Eine sehr interessante Neuheit (von der wir während der letzten Keynote der WWDC nicht erfahren haben) im Hinblick auf den nächsten Start der ersten öffentlichen Beta von iOS 15, die im Monat Juli eintreffen wird. Der mühsame Prozess der Wiederherstellung früherer Versionen, um zu Betas zurückzukehren, ist vorbei. Natürlich wissen Sie bereits, was wir empfehlen: Denken Sie immer daran, eine Beta-Version zu installieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.