iPhone 6s und iPad Air 2 sind mit iOS 15 . kompatibel

Wir sprechen seit mehreren Monaten über die Möglichkeit sowohl des iPhone 6s als auch des iPad Air 2 wird nicht auf iOS 15 aktualisiert, weil sie ihren Lebenszyklus, geprägt von jahrelangen Updates, bereits abgeschlossen haben. Wie Apple jedoch gestern mitteilte, werden sowohl das Phone 6s als auch das iPad Air 2 auf iOS 15 aktualisiert.

Das letzte Mal, als Apple ältere Geräte aus dem Update-Zyklus genommen hat, war keiner von ihnen erreicht 2 GB RAM die wir sowohl im iPhone 6s als auch im iPhone 7 finden. Hätte ich die Unterstützung des iPhone 6s für den Arbeitsspeicher weggelassen, müsste das auch beim iPhone 7 gemacht werden und das wäre nicht gut.

IOS 15-kompatible iPhone-Modelle

  • IPod Touch der 7. Generation
  • iPhone 6s
  • 6s iPhone plus
  • iPhone 7
  • 7 iPhone plus
  • iPhone 8
  • 8 iPhone plus
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone XS
  • iPhone XS max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro max
  • iPhone SE 1. und 2. Generation
  • iPhone 12
  • 12 iPhone Mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro max

IPad-Modelle Kompatibel mit iPadOS 15

  • iPad Air 2
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad Air (4. Generation)
  • iPad mini 4
  • iPad mini (5. Generation)
  • iPad (5. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad (7. Generation)
  • iPad (8. Generation)
  • iPad Pro 9.7 "
  • iPad Pro 10.5 "
  • iPad Pro 12.9″ (1. Generation)
  • iPad Pro 12.9″ (2. Generation)
  • iPad Pro 11″ (1. Generation)
  • iPad Pro 12.9″ (3. Generation)
  • iPad Pro 11″ (2. Generation)
  • iPad Pro 12.9″ (4. Generation)
  • iPad Pro 11″ (3. Generation)
  • iPad Pro 12.9″ (5. Generation)

Wenn Sie noch ein iPhone 6s oder ein iPad Air 2 haben, wie es in meinem Fall der Fall ist, ist die Anzahl der Funktionen, die Apple in iOS 15 präsentiert hat, nicht sehr hoch, sondern hat sich darauf konzentriert verbessern, was bereits vorhanden ist, bezweifle ich stark, dass die hervorragende Leistung, die beide Modelle mit iOS 14 zeigen, durch die nächste Generation von iOS 15 und iPadOS 15 beeinträchtigt werden kann.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.