iOS 16 zeigt verifizierte Unternehmenslogos in der Mail-App an

BIMI-Gruppenmail iOS 16

iOS 16 ist drin Entwickler-Beta-Modus wie der Rest der neuen Apple-Betriebssysteme, die auf der WWDC22 vorgestellt wurden. Die Neuheiten passieren und sie erscheinen, während die Entwickler jede Anwendung zerbröckeln. Bei dieser Gelegenheit werden wir darüber sprechen die Mail App die in iOS 16 und macOS Ventura einige Änderungen erfahren hat. Zu diesen Änderungen gehört die Integration des BIMI-Standards, der es ermöglicht, die Logos verifizierter Unternehmen neben der E-Mail anzuzeigen, ein weiteres Werkzeug, um sicherzustellen, dass die Post offiziell und kein Betrug ist.

iOS 16 und macOS Ventura integrieren sich in den BIMI-Standard in Mail

BIMI ist ein Standard, der Brand Indicators for Message Identification oder ähnliches bedeutet Markierungsindikatoren zur Nachrichtenidentifikation. Es ist ein Standard für E-Mails die es Unternehmen ermöglicht, ihr Logo neben der erhaltenen E-Mail zu zeigen, um einerseits die Marke zu bewerben und andererseits die Richtigkeit des Inhalts und des Absenders durch die Marke selbst zu gewährleisten.

Verwandte Artikel:
Verabschieden Sie sich von doppelten Kontakten mit der Ankunft von iOS 16

Apple hat es auf der WWDC22 aber nicht angekündigt iOS 16 und macOS Ventura wurden in den BIMI-Standard integriert mit der alle Anwender auf die Vorteile dieses Standards zugreifen können. Wie wird der Benutzer es sehen? Ganz einfach, Sie haben es in folgendem Tweet von Charlie Fish, in dem er das Logo einer Bank zusammen mit einer Pop-up-Nachricht zeigt:

Wenn wir eine E-Mail von einer von BIMI verifizierten Marke erhalten Ihr Logo erscheint auf der linken Seite plus einen Text, der sagt „Digital zertifiziert“. Wenn wir auf „Mehr erfahren“ klicken, werden wir darüber informiert die Domäne, von der die E-Mail stammt, zusätzlich zu der Tatsache, dass diese Informationen aus dem BIMI-Standard extrahiert werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.