Das Kamerar ZOOM Lens Kit verbessert die iPhone 7 Plus Kamera für diejenigen, die etwas mehr verlangen

Kamerar iPhone 7 Objektiv-Kit Diejenigen von uns, die das iPhone 7 Plus getestet und mit seinen beiden Objektiven gespielt haben, haben gesehen, dass die Kamera des neuesten 5.5-Zoll-iPhones einen großen Sprung nach vorne gemacht hat. Einerseits können wir damit wie nie zuvor auf einem Apple-Telefon zoomen. Auf der anderen Seite können wir Fotos mit dem Porträt-Effekt machen, über den in den letzten Monaten so viel gesprochen wurde. Aber wenn Sie denken, dass es immer noch nicht genug ist, können Sie sich das ansehen Kamerar Holster welches einschließt Objektiv-Kit für iPhone 7 Plus.

Das Cover heißt Kamerar ZOOM Lens Kit für iPhone 7 Plus Und wir könnten sagen, dass es aus zwei Teilen besteht: Der erste ist ein Fall, der den meisten auf dem Markt erhältlichen sehr ähnlich ist, dh einer, der die Lünetten und die Rückseite des iPhone 7 Plus schützt. Auf der anderen Seite haben wir zwei Sätze Linsen Diese werden auf speziell entwickelten Führungen montiert, damit wir eine der beiden verfügbaren Optionen dort belassen und vor die iPhone 7 Plus-Kamera stellen können nur wenn nötig.

Das Kamerar ZOOM Lens Kit enthält Makro- und Fisheye-Sets

Persönlich denke ich nicht, dass die Fisheye-Option die Stärke dieses Kamerar-Vorschlags ist, aber Sie müssen zugeben, dass alles andere sehr interessant ist. Einerseits können wir den ohnehin schon recht guten Zoom des iPhone 7 Plus erweitern, insbesondere wenn wir ihn in gut beleuchteten Szenarien verwenden. Auf der anderen Seite die Makro-Objektiv Auf diese Weise können wir sehr kleine Objekte fotografieren, wie der Moment zeigt, in dem sie sich auf die Münzen konzentrieren. Das iPhone 7 Plus leistet gute Arbeit mit Makrofotos, aber die Ergebnisse sind in hohem Maße verbesserungsfähig.

Das Problem mit diesem iPhone 7 Plus Objektivkoffer / Kit ist das Wir wissen nicht, zu welchem ​​Preis es sein wird. Auf ihrer Website sagen sie nur, dass es sein wird bald verfügbar, im Jahr 2017, aber sie reden nicht darüber, was wir bezahlen müssen, um diesen Artikel zu kaufen. Persönlich denke ich, dass es Fotoliebhaber interessieren wird, die nicht immer ihre Kamera tragen wollen, aber es würde viel an Attraktivität verlieren, wenn der Preis in die Höhe schnellen würde. Und auf Bestellung hätte ich mir auch gewünscht, dass ihr Design etwas anderes ist. Was halten Sie von diesem Kamerar-Vorschlag?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.