Kuo sagt, dass die Bestellungen des iPhone 13 größer sind als die des 12, außerdem werden wir mit wenig Lagerbestand weitermachen

Eines der Probleme, mit denen sich jedes Unternehmen heute konfrontiert sehen kann, ist das von keinen Lagerbestand an Produkten haben, um mehr zu verkaufen. Der Mangel an Verarbeitern, Kunststoffen, Holz und Rohstoffen im Allgemeinen ist in diesen Zeiten an der Tagesordnung und wir sehen ihn in Automobilunternehmen, der Industrie im Allgemeinen und natürlich auch in Technologieunternehmen.

In diesem Fall sagte der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo in seinem letzten Bericht, dass das Unternehmen aus Cupertino leiden wird Lagerknappheit beim iPhone 13 Pro bis spätestens November. Darüber hinaus heißt es auch, dass die Nachfrage nach den neuen iPhone 13-Modellen die der Vorgängermodelle, dem iPhone 12, übersteigt.

Drei Tage nach Beginn der Reservierungen für Nutzer, die sich für den Kauf des iPhone 13 interessieren, weist der gute Kuo in seiner Pressemitteilung für Investoren darauf hin, dass die Nachfrage war am Anfang höher y die mit den Markterwartungen vor Beginn der Verkäufe bzw. Reservierungen.

Kuo erklärt, dass die Nachfrage nach Vorbestellungen für das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max deutlich höher ist als die des iPhone 13 mini und des iPhone 13. Auf der anderen Seite und mit Lieferproblemen weltweit argumentiert er, dass dieser Analyst ist dass die Firma leiden wird Versandverzögerungen bis November hauptsächlich bei den Modellen iPhone 13 Pro und Pro Max.

Dies ist bereits letztes Jahr geschehen und wird möglicherweise auch dieses Jahr passieren, da es zu Beginn das am meisten nachgefragte iPhone ist. Klar ist, dass Kuos Prognosen sich auf iPhone-Lieferungen beziehen und in diesem Sinne voraussichtlich um 16 % gegenüber dem Vorjahr im Jahr 2021 steigen zum Teil dank des nordamerikanischen Marktes und des Vetos von Unternehmen wie Huawei.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.