Neues iPad Mini, Apples Mini wird Pro

Gestern hielt Apple im September 2021 die Keynote ab. Eine Keynote, die immer den Fokus auf die iPhone- und Apple Watch-Launches legt und so erfüllt wurde. Eine neue Reihe von iPhone 13 und eine erwartete Apple Watch Series 7, die etwas entkoffeiniert ist, weil sie kein neues Design mitbringt. Aber Apple wollte uns noch mit etwas anderem überraschen: dem neues iPad-Mini. Ein neues iPad mit kleinen Abmessungen, das das Design der neuen Nachfolge-iPads der Pro-Reihe annimmt. Lesen Sie weiter, dass wir Ihnen alle Details mitteilen ...

Wie Sie im vorherigen Bild sehen können, kehrt das iPad Mini zu unseren Nachrichten zurück und tut dies auf die bestmögliche Weise. Bei vielen Gelegenheiten haben wir darüber gesprochen, wie vielseitig das iPad Mini ist, das perfekte iPad, um es im Alltag zu tragen und vor allem wegen seiner Kompatibilität mit dem Apple Pencil. Apple hat uns mitgebracht, was wir wollten: einen Apple Mini im iPad Pro-Design, ein Design, das übrigens schon das neueste iPad Air hatte und jetzt in der reduzierten (und vielseitigen iPad-) Version kommt.

Ein randloser Bildschirm mit dünnen Kanten und abgerundeten Ecken, 8,3 Zoll. Alles davon geschützt durch ein Gehäuse aus 100 % recyceltem Aluminium, erhältlich in Space Grey, Pink, Purple oder Star White. Der Bildschirm (500 Nits) setzt sich übrigens mit True Tone-Technologie fort und a breiter Farbraum, der Reflexionen reduziert und lebendige Farben und scharfe Texte ermöglicht.

Und wenn das vorherige iPad Mini mit dem Apple Pencil der ersten Generation kompatibel war, diesmal Apple macht es kompatibel mit dem Apple Pencil der zweiten Generation (separat erhältlich für 135 €), Stift, der magnetisch an der Seite des iPad Mini befestigt wird und sogar drahtlos auflädt.

Dem Sicherheitsinteresse von Apple folgend, treten sie in diesem Fall in die Fußstapfen des neuesten iPad Air und integriert Touch ID auf der oberen Taste des iPad Mini. Eine Touch ID, die viele auf dem iPhone sehen wollen, aber es scheint, dass sie nie auftaucht. Und Sie, bevorzugen Sie Touch ID gegenüber Face ID?

Okay, wir stehen vor einem iPad Mini mit den damit verbundenen Einschränkungen, die Wahrheit ist, dass Apple seine Karten auf den Tisch legen wollte und das iPad Mini auf ein höheres Niveau gehoben hat. Offensichtlich enthält es nicht den M1-Prozessor des iPad Pro, aber in diesem neuen iPad Mini haben wir die neuer A15 Bionic, Prozessor, der übrigens im iPhone 13 und 13 Pro montiert wird. Ein Sechs-Kern-CPU, die verspricht, 40 % schneller zu sein und dass es ihn sogar haben wird Apples Neuronale Engine wodurch die Geschwindigkeit einiger Workflows verbessert wird. Das iPad Mini hat übrigens laut Apple ein Fünf-Kern-GPU, perfekt, um die besten Spiele auszuführen oder in Designanwendungen an die Grenzen zu gehen.

El USB-C kommt bei diesem iPad Mini als einziger Anschluss hervorragend zur Geltung, ermöglicht es uns, es aufzuladen oder sogar jedes Zubehör zu verwenden, das mit USB-C kompatibel ist (sogar externe Festplatten). Und in Sachen Anschlüsse wollte Apple das iPad Mini auf das Niveau des neuen iPhone 13 bringen: 5G-Verbindung und Wi-Fi der 6. Generation, die schnellsten Verbindungen auf dem Markt.

Ich werde mich nicht viel auf die Funktionen der Kamera konzentrieren, Ich war noch nie ein Befürworter von iPads-KamerasObwohl Sie überrascht sein würden, wie viele Leute ihre iPads als Hauptkameras verwenden. Bemerkenswert ist der Wechsel der Frontkamera, die 12 Megapixel mit Ultraweitwinkel erreicht, und wie wir in anderen iPads gesehen haben, haben wir die zentriertes Framing, das es uns ermöglicht, unsere Videoanrufe zu verbessern. Die Rückfahrkamera verbessert sich auch mit einem Weitwinkel, der unsere Fotos etwas verbessert und sogar Dokumente scannt.

Ein iPad Mini, das wir bereits auf der Apple-Website reservieren können und das können wir erhalten am nächsten Freitag, 24. September. Alles zum Preis von 549 € in der günstigsten Variante (64 GB in Wifi-Version), bis zu 889 € im Höchstpreis (256 GB in Wifi + 5G-Version). Eine großartige Option, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie an einem sehr vielseitigen Gerät interessiert sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.