Nokia Sleep ist die Alternative des finnischen Unternehmens zu Beddit von Apple, um den Schlaf zu überwachen

Wieder sprechen wir über die Neuheiten, die auf der CES vorgestellt werden, die heutzutage in Las Vegas stattfindet. Die finnische Firma Nokia hat Nokia Sleep vorgestellt, einen fortschrittlichen Sensor, der direkt in die Matratze integriert ist. Dieses Gerät, das Es stellt eine Verbindung über WLAN her und ist für die Überwachung und Aufzeichnung unserer Schlafmuster verantwortlich.

Alle aufgezeichneten Daten werden automatisch mit der Nokia Health Mate-Anwendung synchronisiert, wo sie analysiert und der Nachtruhe ein „Schlaf-Score“ zugewiesen wird. Was ist mehr, kann unser Schnarchen erkennen und informieren Sie uns über die Anwendung.

Wenn Sie einer der Benutzer sind, die ihr Zuhause schrittweise automatisieren, müssen Sie berücksichtigen, dass die Nokia Sleep unterstützt IFTTTWenn festgestellt wird, dass wir ins Bett gegangen sind, ist es dafür verantwortlich, die Temperatur zu senken, das Licht einzuschalten und die Heizung einzuschalten, wenn festgestellt wird, dass wir aus dem Bett gestiegen sind. Nokia Sleep ist das erste Ergebnis des Kaufs des französischen Unternehmens Whithings vor einigen Jahren, das sich auf gesundheitsorientierte Geräte konzentrierte.

Nokia Sleep ist die direkteste Konkurrenz, die die Beddit-Plattform derzeit finden kann, ein Unternehmen, das Apple im Mai letzten Jahres gekauft hat und das sich auch auf die Entwicklung von Produkten zur Kontrolle und Verbesserung der Gesundheit konzentriert. Wenn Sie dieses Gerät erwerben möchten, müssen Sie bis zum Frühjahr warten, da dieses Produkt erst dann zu einem Preis von 99,95 USD auf den Markt kommt.

Der Preis der Band, die Apple uns über Beddit anbietet geht bis zu 150 $und die Funktionen, die es uns bietet, sind praktisch die gleichen wie die Nokia Sleep-Lösung der finnischen Firma. Der Hauptvorteil besteht darin, dass alle mit diesem Gerät aufgezeichneten Daten in die iOS Health-Anwendung integriert sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.