Das neue iPad mini vergrößert seinen Speicher auf 4 GB

Traditionell war Apple nie dadurch gekennzeichnet, dass es der gleichen Philosophie der Android-Hersteller folgte, die Menge an RAM, die ihre Geräte jedes Jahr ausmachen, zu erhöhen. In den letzten Jahren scheint es jedoch endlich Sie haben die Vorteile erkannt, die es bietet.

Das jüngste Beispiel ist das neu eingeführte iPad mini, das iPad mini der sechsten Generation, ein Modell, das wurde mit dünneren Blenden ästhetisch überarbeitet um die Bildschirmgröße auf 8,4 Zoll zu erhöhen und gleichzeitig die Größe beizubehalten, hat Touch ID auf den Netzschalter umgeschaltet, einen USB-C-Anschluss integriert, der mit dem Apple Pencil der zweiten Generation kompatibel ist ...

Wir könnten sagen, dass es sich um ein iPad Pro mini handelt, das die Entfernungen spart. Diese neue Generation des iPad mini ist mit dem gleichen Prozessor wie das iPhone 13, dem iA15 Bionic, ausgestattet und obwohl Apple nie die Menge an RAM angibt, die seine Geräte enthalten, die Jungs von MacRumors haben bestätigt, dass es 4 GB erreicht, das sind 1 GB mehr als bei der vorherigen Generation.

In Bezug auf das iPad der neunten Generation, das auch bei der Veranstaltung am letzten Dienstag das Licht erblickte, hat Apple behauptet genauso viel Speicher wie beim Vorgänger, 3GB. Im Vergleich dazu hat das iPad Air die gleiche Menge an RAM, 4 GB, während das iPad Pro mit mehr Speicher bis zu 16 GB RAM hat.

RAM-Speicher des iPhone 13

Die neue iPhone-Generation hat genauso viel RAM wie beim iPhone 12, wie Sie im vorherigen Artikel lesen können. Während das iPhone 13 mini und das iPhone 13 über 4 GB RAM verfügen, erreichen das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max 6 GB Speicher.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.