Sonny Dickson veröffentlicht einige iPhone-Videos mit Betriebssystemen vor iOS

Diese Woche war für viele Apple-Nutzer und insbesondere für das Unternehmen Cupertino selbst etwas Besonderes, da am Montag der zehnte Jahrestag der Präsentation des iPhone gefeiert wurde. Diese Nachricht ist bereits ein bisschen weit weg, aber was den Rest der Details dieses ersten Apple iPhone betrifft, das von Steve Jobs selbst präsentiert wurde, hat er noch Details zu zeigen und diese Details sind zahlreich. Heute werden wir ein paar Videos sehen, die von Sonny Dickson gefiltert wurden, in denen er zeigt uns das iPhone mit Betriebssystemen vor iOS.

Die Videos sind eine Absichtserklärung und zeigen die beiden OS-Projekte, die darum kämpften, das iPhone zu erreichen. Zwei Teams wussten nicht einmal, dass sie gegeneinander antreten und dass am Ende der sogenannte P2, der Scott, gewonnen hat Forstalls Team mit separaten Funktionssymbolen ähnlicher als das, was wir heute haben, natürlich um Entfernungen zu sparen. Dies ist das erste dieser Videos, das Dickson uns zeigt, wo sich beide Systeme gegenüberstehen:

Und hier lassen wir das andere Video (das wir bereits zuvor im Web gesehen haben), in dem Sie das Betriebssystem vor iOS sehen können und dass es in diesen iPhone-Prototypen aber funktioniert hat das war noch nie auf Apple-Smartphones zu sehen:

Nach dem zehnjährigen Jubiläum dieses spektakulären Smartphones konnten wir die Gelegenheit nicht verpassen, diese beiden Videos mit Ihnen zu teilen. Hoffentlich wird das iPhone noch viele Jahre dort bestehen, wo es gerade ist, und wir sind sicher, dass in dieser aktuellen Ära weitere Prototypen und Projekte in der Pipeline sind in ein paar Jahren konnten wir sie im Netz sehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.