Sonos unterstützt jetzt Apple Music in der Beta

Sonos-Apfel-Musik

Lautsprecherbesitzer haben Glück, denn sie können endlich Apples Streaming-Musikdienst Apple Music auf ihren drahtlosen Lautsprechern genießen, besser spät als nie. Ende November bestätigte Sonos, dass es genau in diesem Monat, genau am 15. Dezember, Unterstützung anbieten werde. Gerade gestern Die erste Beta wurde gestartet, mit der Benutzer den umfangreichen Katalog von Apple Music genießen können auf Sonos-Signaturgeräten.

sonos-play5

Aber es gibt ein Aber, wie alles in diesen Dingen. Im Moment die Sonos-Lautsprecher Sie sind nur mit Benutzern kompatibel, die sich im letzten November für das Beta-Programm angemeldet haben. Für alle Benutzer, die dies nicht getan haben. Sonos sagt, dass es nach und nach mehr Menschen die Möglichkeit geben wird, sie im Verlauf der Beta-Entwicklung zu nutzen. Die Apple Music-Unterstützung für alle Benutzer ist ausnahmslos für Anfang 2016 geplant, ohne dass die Firma Sonos einen genaueren Termin festlegen kann.

Benutzer von Sonos-Lautsprechern müssen Apple Music zu der Anwendung hinzufügen, die diese Lautsprecher verwaltet. Dort finden wir bereits Spotify und Pandora, die großen Giganten des heutigen Musik-Streamings und die direkte Konkurrenz durch den neuen Streaming-Musikdienst von Apple. Sobald es hinzugefügt wurde, Benutzer können auf die Abschnitte Für Sie, Meine Musik, Neu und Radio zugreifen.

Der Apple Music Radiosender, Beats 1, auch für Sonos-Lautsprecher verfügbar, sobald wir es geschafft haben, ihnen die Apple Music Beta hinzuzufügen. In Sonos heißt es: „Die Beta ist nicht das Endprodukt, sondern eine Vorschau mit den meisten Funktionen, die wir in Zukunft haben werden. Wir nehmen einige kleine Anpassungen vor, damit das Endprodukt jedem gefällt »

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.