Tests bestätigen, dass das neue iPad Air die gleiche Leistung wie das iPad Pro hat

Einige Schurken glaubten, dass die M1 Prozessor Das Halterungen des neuen iPad Air würden "gegossen", um weniger Leistung zu bieten als das brandneue iPad Pro, das denselben M1-Prozessor enthält. Nun, sie lagen sehr falsch.

Die ersten Geräte des neuen iPad Air erreichen bereits ihre Käufer, für Tests fehlte ihnen die Zeit Geekbench 5 und veröffentlichen Sie Ihre Ergebnisse. Einige Zahlen sind identisch mit dem iPad Pro M1.

Sie beginnen bereits zu sehen Partituren dass das neue iPad Air erhalten mit der bekannten Leistungstestanwendung Geekbench 5. Und diese Daten sind genau die gleichen wie die, die vom aktuellen iPad Pro produziert werden.

Sie montieren denselben M1-Prozessor

Dies bedeutet ohne Zweifel, dass Apple die Taktrate des M1, auf dem das iPad Air montiert ist, im Vergleich zum iPad Pro nicht reduziert hat. Beide arbeiten mit der gleichen Frequenz: 3,2 GHz, beide Modelle haben also die gleiche Leistung.

Veröffentlichte Daten zeigen, dass das iPad Air M1 durchschnittliche Single-Core- und Multi-Core-Scores von etwa 1.700 bzw. 7.200 hat. Diese Ergebnisse bestätigen, dass das iPad Air M1 eine hat identische Leistung das des iPad Pro M1, während es 60 % und 70 % schneller ist als das iPad Air der vierten Generation mit dem A14 Bionic-Prozessor.

Der M13-Chip wurde erstmals im frühen Apple Silicon eingeführt (im MacBook Air, 2020-Zoll-MacBook Pro und Mac mini im November 1) und verfügt über eine 8-Kern-CPU, eine 8-Kern-GPU und eine leistungsstarke Neural Engine. 16 Kerne. Auf diesen Prozessor hat das neue iPad Air Zugriff 8 GB Einheitliche Erinnerung.

Und es wurde in der aktuellen Zeit erstmals in ein iPad integriert iPad Pro. Und angesichts seiner enormen Rechenleistung wurde spekuliert, dass der M1-Prozessor möglicherweise „optimiert“ worden wäre, damit seine Leistung in einem billigeren iPad wie dem neuen iPad Air nicht dieselbe wäre. Nun, das ist nicht passiert, wie die Gekkbench-Ergebnisse gezeigt haben, die bei beiden Modellen identisch sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.