WatchOS 7.4 Beta XNUMX für Entwickler veröffentlicht

Es war die letzte Beta-Version, die diese Woche veröffentlicht werden sollte, und heute hat die Firma Cupertino die Beta 3 von watchOS 7.4 für Entwickler veröffentlicht. In dieser veröffentlichten Beta-Version gibt es nicht zu viele Änderungen in Bezug auf die Funktionalität der Version, aber es gibt Änderungen und Verbesserungen in Bezug auf Stabilität und Sicherheit werden angezeigt.

Was die Aufmerksamkeit dieser Beta-Versionen auf sich zieht, ist, dass sie sehr schrittweise und etwas langsamer als gewöhnlich veröffentlicht werden. In derselben Woche sahen wir zwei Beta-Versionen von iOS, eine, die eliminiert wurde, und eine andere, die als offizielle Version blieb. Jetzt ist watchOS derjenige, der auf die Szene springt.

Die Apple Watch nimmt nach dem Treffen in der ersten Beta-Version von watchOS 7.4, die erlaubt war, einen hohen Stellenwert ein Entsperren Sie das iPhone mit dem FaceID-System, obwohl Sie die Maske tragen. Dies ist der Verbindung zwischen der Apple Watch und dem iPhone zu verdanken. Zweifellos gibt es in dieser Version 7.4 von watchOS weitere Neuigkeiten, aber die bekannteste ist diese.

Die endgültige Version dieser Version wird voraussichtlich vor Ende dieses Monats erscheinen, oder es könnte sogar sein, dass sie Anfang April erscheint, aber das weiß nur Apple. Im Moment alle Entwickler und Benutzer, auf denen die öffentlichen Versionen installiert sind, können diese dritte Beta-Version jetzt herunterladen von watchOS. Was wir alle wollen, ist, dass die offizielle Version eintrifft und somit mehr Benutzer dieses iPhone auch mit aufgesetzter Maske über die Apple Watch entsperren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.