watchOS 2 bringt die Aktivierungssperre auf die Apple Watch

 

Apple-Watch-Aktivierungssperre Es war unverständlich. Das Unternehmen, das ein Diebstahlsicherungssystem entwickelt hat Ureinwohner Dadurch wird verhindert, dass Diebe ein gestohlenes iPhone verwenden. Das System wurde Ihrer Smartwatch nicht hinzugefügt. Und wenn das nicht genug wäre, Die Apple Watch kann jetzt wiederhergestellt werden und alle Spuren des früheren Besitzers entfernen, was nur dazu dient, unsere Daten zu schützen, aber nicht die Uhr zu sperren. Ein guter Sinn in dieser Hinsicht wird aus der Hand von watchOS 2.0 kommen, wo Aktivierungssperre wurde hinzugefügt um zu verhindern, dass ein unzulässiger Benutzer eine Apple Watch verwendet, die ihm nicht gehört.

Auf der WWDC wurde die Aktivierungssperre für die Apple Watch nicht erwähnt. Es kann sinnvoll sein, da die Einführung von etwas, das von Anfang an als Neuheit vorhanden sein sollte, eine schlechte Idee sein könnte. Apple informiert uns über diese Funktion für die Apple Watch auf der Seite für watchOS 2, ein System, das im Herbst (September oder vielleicht Oktober) verfügbar sein wird.

watchOS 2 enthält Activation Lock, eine neue Sicherheitsfunktion. Für die Aktivierung Ihrer Apple Watch sind Ihre Apple ID und Ihr Kennwort erforderlich. Wenn Ihre Apple Watch verloren geht oder gestohlen wird, werden Ihre Daten sicher aufbewahrt.

Es ist immer noch "lustig", dass erwähnt wird, dass unsere Informationen seitdem sicher aufbewahrt werden Das aktuelle PIN-System schützt auch unsere Informationen. Was es nicht tut, ist zu verhindern, dass ein Dieb unser Gerät benutzt, aber der Kriminelle hat keinen Zugriff auf unsere Daten, wenn er unsere PIN nicht kennt.

watchOS 2 (genau so geschrieben, zusammen mit dem ersten in Kleinbuchstaben) wird ein mäßig wichtiges Update sein. Es fügt tatsächlich Funktionen hinzu, die seit Version 1.0 verfügbar sein sollten, aber es scheint, dass Apple mit allem, was mit dem Wearable zu tun hat, einen Vorsprung haben wollte. Trotzdem war die Leistung der Apple Watch ziemlich schlecht, da keine nativen Anwendungen vorhanden waren. Dies wird ab der zweiten Version behoben, die in drei oder vier Monaten verfügbar sein wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.