watchOS 9 führt die Akku-Rekalibrierung für Apple Watch Series 4 und 5 ein

Daneben wurde watchOS 9 vorgestellt iOS 16 und macOS Ventura bei der Eröffnungsrede der WWDC22. Seitdem sind wir bereits in den zweiten Betas für Entwickler all dieser Betriebssysteme. Viele der eingeführten Funktionen stehen jetzt Entwicklern zur Verfügung und werden der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, wenn Apple in einigen Wochen öffentliche Betas startet. Eine der Neuheiten von Uhr 9 ist Einbau eines Batterie-Rekalibrierungssystems für die Apple Watch Series 4 und 5. Dank ihm Die Schätzung der Batterielebensdauer wird viel genauer sein als in watchOS 8.

Die Apple Watch Series 4 und 5 werden die Schätzungen der Akkulaufzeit in watchOS 9 verbessern

In iOS 15.4 hat Apple auch ein ähnliches Batterie-Rekalibrierungssystem für das iPhone 11 eingebaut. Dank dieses Systems das Gerät ist in der Lage, den Akkustand neu zu berechnen und zu optimieren, zusätzlich zum Angebot genauere Daten zur Akkulaufzeit, was auch wichtig ist, wenn man über einen Geräte- oder gar Batteriewechsel nachdenkt.

Verwandte Artikel:
Das ist watchOS 9, das große Update für die Apple Watch

Nach dem Update auf watchOS 9 wird Ihre Apple Watch Series 4 oder Series 5 neu kalibriert und schätzt dann ihre maximale Akkukapazität genauer ein.

Dasselbe wird mit watchOS 9 passieren. Laut den Notizen der neues Betriebssystem von Apple, das sich im Beta-Modus befindet, Apple Watch Series 4 und 5 kalibrieren ihre Batterien neu, wenn sie zum ersten Mal gestartet werden. Sobald die Kalibrierung abgeschlossen ist, zeigt watchOS 9 die Schätzung der maximalen Kapazität genauer an und kommt den realen Daten näher.

Dieser Prozess wird automatisch sein und der Benutzer kann das Endergebnis einsehen, obwohl er sich des internen Prozesses, der stattfindet, nicht bewusst ist. Was wir wissen, ist, dass der Prozess ein paar Wochen dauern könnte, genau wie vor einigen Monaten mit iOS 15.4 und dem iPhone 11.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.