So funktioniert die Dual-SIM-Karte des neuen iPhone XS und XS Max

Es ist eine der großen Neuheiten des iPhone XS und XS Max. Schließlich, nach vielen Jahren mit Gerüchten darüber, Apple hat sein iPhone mit der Dual-SIM-Option auf den Markt gebrachtObwohl dies anders als bei anderen Marken geschieht und anstelle eines doppelten Fachs zum Platzieren von zwei Karten nur eine physische Karte (wie üblich nanoSIM) und ein eSIM verwendet werden.

Was ist ein eSIM? Wie können wir zwei Nummern auf unserem Telefon haben? Wie können wir von einer Nummer zur anderen gehen? Welche Funktionen können wir mit jeder Nummer verwenden? Wir geben Ihnen alle Details, die Sie unten wissen müssen.

Was ist ein eSIM?

Wir alle kennen die SIM-Karte unseres Mobiltelefons, die auf die aktuellen nanoSIMs reduziert wurde, die praktisch alle Smartphones auf dem Markt bereits haben. Um die Größe der Geräte weiter zu reduzieren, hat die Branche den Sprung zu eSIM geschafft, was nichts weiter als ist der SIM-Chip ohne andere Ornamente und auf das Terminal gelötet, ohne die Möglichkeit einer Änderung. Dies reduziert den Platzbedarf erheblich, da kein Fach oder Pius zum Lesen des Chips erforderlich ist, da alles in das Gerät integriert ist.

Diese iPhones sind nicht wie immer die ersten Telefone mit eSIM, aber da sie es haben, werden wir sicher viel mehr über diese Technologie hören und die Betreiber werden sich darauf einstellen, denn bis jetzt war es etwas fast Anekdotisches beschränkt auf einige kompatible Geräte. Tatsächlich haben Vodafone und Orange bereits Kompatibilität in Spanien angekündigt In anderen Ländern haben auch viele Betreiber den Schritt in Richtung dieser Technologie getan.

Vorteile von eSIM

Neben der Reduzierung der Größe und der Eliminierung beweglicher Teile in einem Smartphone, was immer gut für die Dichtheit des Geräts ist, bietet das eSIM viele weitere Vorteile, einschließlich der Möglichkeit, von einer Nummer zur anderen zu wechseln, ohne dass eine Karte entfernt werden muss. nur aus den Einstellungen unseres Gerätes. Dies bedeutet, dass Sie mehrere Leitungen in Ihrem Terminal konfigurieren und die für Sie am besten geeignete verwenden können in jedem Fall, weil der Wechsel von einem zum anderen nur eine Frage von Sekunden ist.

Quoten sind ebenfalls vorhanden, da Sie die SIM-Karte Ihres neuen Betreibers nicht benötigen und die Änderungen sofort erfolgen können, ohne mehrere Stunden (oder Tage) ohne Telefon zu bleiben, da die neue Leitung noch nicht aktiviert wurde. Dies sind nur zwei Beispiele für die vielen, die wir nennen könnten, denn das eSIM hat nur Vorteile für den Benutzer, und schließlich scheint es hier zu bleiben.

Eine iPhone Dual SIM

Apple hat sein neues iPhone vorgestellt, und eine seiner Neuheiten war genau dies. Bisher hatten Dual-SIM-Telefone zwei Fächer (oder ein Doppelfach). um die zwei physischen Karten zu platzieren. Bei einigen können Sie beide Leitungen für Sprache verwenden, andere nur eine für Sprache und eine für Daten oder nur eine Leitung muss manuell von einer zur anderen wechseln. Apple hat sich nur für ein physisches nanoSIM mit dem üblichen Fach und ein eSIM entschieden. Wenn Sie nicht vorhaben, das eSIM zu verwenden, werden Sie nichts Neues bemerken, da alles wie zuvor ist.

Was können Sie dank dieser neuen Funktion tun? Sie können zwei Telefonleitungen auf Ihrem iPhone haben, eine für persönliche Anrufe und eine für geschäftliche Anrufe. Der Traum vieler wird endlich erfüllt und sie müssen nicht mehr zwei Telefone tragen. Oder Sie können eine Leitung für Sprache und die andere für Daten verwenden und dabei die besten Preise auf dem Markt oder diejenige nutzen, die die meisten Gigas an Daten bietet. Sie sind nicht mehr an eine teure Sprachrate gebunden, da Sie so viele Daten ausgeben müssen. Oder Sie können zu einer lokalen Sprach- oder Datenrate wechseln, wenn Sie ins Ausland gehen, ohne Ihre übliche Nummer aufzugeben.

Was brauche ich, um eSIM auf dem iPhone zu verwenden?

Das erste, was Sie zusätzlich zu Ihrem iPhone XS oder XS Max benötigen, ist, dass Ihr Bediener kompatibel ist. Im Moment sind es in Spanien nur Vodafone und Orange, oder besser gesagt, weil dieses Produkt noch nicht vertraglich gebunden werden kann. Dieser eSIM-Service hat einen Preis, der abhängig von der von Ihnen vereinbarten Rate variiertZusammenfassend können wir jedoch sagen, dass die teuersten Tarife eine kostenlose eSIM-Nummer enthalten und die anderen Tarife einen Preis von 5 € haben.

Im Moment ist es nicht möglich, nur das eSIM zu kontrahieren. Sie müssen eine "konventionelle" Leitung mit Ihrem physischen Sim haben. Sie erhalten zusätzliche Leitungen mit eSIM, die dieselbe Nummer verwenden, die Sie auf Ihren Geräten konfigurieren können. Damit Sie verstehen, müssen Sie das eSIM in der Branche einstellen, wenn Sie Ihre Arbeit auf Ihrem persönlichen iPhone verwenden möchtenLassen Sie die SIM-Karte zu Hause und konfigurieren Sie das eSIM auf Ihrem iPhone, in das auch die persönliche SIM-Karte eingelegt ist.

Darüber hinaus benötigen Sie die auf Ihrem iPhone installierte Anwendung Ihres Betreibers oder einen QR-Code, den Sie von Ihrem Betreiber erhalten. Gehen Sie zu "Einstellungen> Mobile Daten> Mobilen Datentarif hinzufügen" und scannen Sie den QR-Code, den Sie von Ihrem Anbieter erhalten haben. Um es zu aktivieren, muss möglicherweise die Anwendung Ihres Betreibers auf Ihrem iPhone geöffnet werden. Auf diese Weise können Sie über eSIM so viele Pläne hinzufügen, wie Sie möchten. Sie können jedoch nur einen davon verwenden und müssen von denselben Einstellungen aus manuell zu einem anderen wechseln.

Als letzten Schritt müssen Sie jede Zeile benennen, damit Sie sie jedes Mal identifizieren können, wenn Sie sie ändern möchten, und auswählen, wie Ihre Standardzeile aussehen soll und welchen Nutzen Sie der anderen Zeile geben möchten. Sie müssen berücksichtigen, dass beide Mobilfunkanschlüsse gleichzeitig SMS und MMS empfangen und tätigen können, aber nur einer von ihnen kann als Datennetzwerk verwendet werden. Die Optionen, die Apple Ihnen bietet, sind:

  • Verwenden Sie eine Leitung als primäres Netzwerk mit allen Funktionen und das sekundäre Netzwerk nur für Telefon und SMS
  • Verwenden Sie eine Leitung als Hauptnetz für Anrufe und SMS und die andere nur als Datennetz.

Von welcher Nummer aus werde ich telefonieren

Angenommen, Sie haben beide Leitungen für Anrufe und SMS konfiguriert. Von welcher Nummer aus werden Sie die Anrufe tätigen? Sie müssen nicht alle zwei mal drei die Zeilen wechseln, seit Sie einen Kontakt anrufen Sie werden immer die Leitung verwenden, die Sie zuletzt mit diesem Kontakt verwendet haben. Wenn Sie es noch nie angerufen haben, wird die Leitung verwendet, die Sie als Hauptnetzwerk konfiguriert haben.

Sie können die Nummer, von der aus Sie sie anrufen möchten, für jeden Kontakt ändern oder in der Telefonanwendung selbst eine andere Leitung als die standardmäßig verwendete auswählen. Sie können dies auch über die Nachrichtenanwendung tun um eine Nachricht von einer anderen als der vom iPhone standardmäßig ausgewählten Nummer zu senden.

Bei In iMessage und FaceTime können Sie nicht beide Zeilen gleichzeitig verwendenDaher müssen Sie in den Geräteeinstellungen auswählen, welche Sie mit diesen Apple-Diensten verwenden möchten, wenn Sie die standardmäßig ausgewählte nicht beibehalten möchten.

Wie erhalte ich Anrufe?

Wenn Sie die beiden Leitungen für Anrufe konfiguriert haben, können Sie sie auf einer der beiden Nummern empfangen, ohne etwas tun zu müssen. Sie müssen nicht von einer zur anderen wechseln. Wenn Sie eine Leitung mit einem Anruf belegen und diese Sie auf der anderen Leitung anrufen, wird diese natürlich direkt an die Voicemail weitergeleitetSie werden jedoch nicht über verpasste Anrufe bei dieser zweiten Nummer informiert, ein Detail, das Sie berücksichtigen sollten.

Was ist mit mobilen Daten?

Sie können nur eine mobile Datenleitung verwenden auch wenn die beiden von Ihnen konfigurierten Leitungen über diese verfügen. Wenn Sie ändern möchten, welche Leitung Sie für mobile Daten verwenden, können Sie unter "Einstellungen> Mobile Daten" auswählen, welche Nummer Sie für diese Funktion verwenden möchten. Das Gleiche gilt, wenn Sie eine Option in den Geräteeinstellungen konfigurieren möchten. Sie sollten auch wissen, dass Ihr iPhone während dieses Anrufs kein Internet hat, wenn Sie einen Anruf über die Nummer erhalten, für die keine mobilen Daten aktiv sind, da die andere Nummer während dieser Zeit "deaktiviert" wird.

Wie sehe ich die verfügbare Abdeckung?

Wenn Sie sich die Bilder in diesem Artikel ansehen, werden Sie sehen, dass rechts oben die Abdeckung mit zwei Symbolen angezeigt wird: dem klassischen aufsteigenden Balken und einer gepunkteten Linie direkt darunter. Auf diese Weise kennen Sie die Abdeckung jeder der beiden Zeilen. Wenn Sie weitere Details anzeigen möchten, können Sie das Control Center anzeigen. Oben links sehen Sie die Abdeckungsleisten mit dem Namen der beiden verwendeten Operatoren, auch wenn diese identisch sind.

Auch das iPhone XR

Das iPhone XR, das günstigste Modell, das Apple auf den Markt gebracht hat, dessen Ankunft jedoch etwas länger dauern wird. Sie haben auch die Möglichkeit, Dual SIM über eSIM zu verwenden. Wir gehen davon aus, dass der Vorgang derselbe ist, aber dieses Handbuch basiert auf Informationen von Apple und bezieht sich nur auf XS und XS Max. Daher warten wir auf weitere Informationen, bevor wir den XR in diesen Artikel aufnehmen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Pablo sagte

    Ich stelle mir vor, dass dort, wo "Gewinnchancen werden ebenfalls angegeben" steht, "Portabilität" gemeint ist, oder?

    un saludo

  2.   Gonzalo Hals sagte

    Das Detail ist, was passiert, wenn ich in beiden Zeilen WhatsApp verwenden muss?

    1.    Luis Padilla sagte

      Dafür muss WhatsApp aktualisiert werden und zwei Nummern in derselben App zulassen

  3.   Juan A. Diaz sagte

    Kann das esim irgendwann deaktiviert werden, um zu einem bestimmten Zeitpunkt keine Anrufe zu erhalten?