So greifen Sie auf den versteckten Port der Apple Watch zu

https://youtu.be/DAbaX9XWvic

Sicherlich haben viele von Ihnen es noch nicht herausgefunden, aber die Nachrichten von der versteckter Apple Watch Port hat schon genug gegeben um zu reden. Nicht nur, weil es etwas ist, das das Unternehmen bisher nicht bekannt gegeben hat, sondern weil es viel Spielraum bieten könnte, wenn es darum geht, durch Zubehör von Drittanbietern eine schnellere Aufladung zu erzielen. Jedenfalls wurde es bisher als etwas von den Herstellern selbst bezeichnet, und in diesem Fall ist es dank des vorherigen Videos etwas, auf das jeder Benutzer zugreifen kann.

El versteckter Apple Watch Port Auf diese Weise bleibt es allen zugänglich, die es mit ein wenig Geschick und einiger Zeit ans Licht bringen wollen. Über den anekdotischen Sinn hinaus wird es Ihnen vorerst natürlich nicht viel nützen, den verborgenen Anschluss Ihrer Uhr freizulegen. Es geht vielmehr darum, Ihnen zu zeigen, dass es existiert und dass es möglicherweise zukünftige Anwendungen hat. Wie Sie bereits wissen, sind die Zubehörteile, die derzeit davon profitieren könnten, nicht auf dem Markt.

Obwohl es keine gibt bestimmte Daten für den StartJa, es ist wahr, dass erwartet wird, dass sie nicht über dieses Jahr hinaus verzögert werden, zumindest nicht die Einheiten, denen bereits gezeigt wurde, wie sie der Öffentlichkeit gegenüberstehen. Auf jeden Fall denke ich, dass dieser versteckte Port, den wir jetzt entdecken können, viel mehr Spielraum bieten wird, als wir derzeit denken. Zumindest, wenn Apple beschließt, es in den nächsten Generationen der Apple Watch beizubehalten.

Was halten Sie von dem Video über den Zugriff auf den versteckten Port des apple Watch? Wirst du versuchen, deine zu finden, oder ziehst du es vor, dass es etwas Wertvolles auf dem Markt gibt, anstatt nur dafür zu experimentieren?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.