So teilen Sie gespeicherte Passwörter mit AirDrop

Eine der Optionen, die uns unter iOS und macOS zur Verfügung stehen, ist die Freigabe von Website-Passwörtern mit AirDrop. AirDrop wird für viele Zwecke verwendet, und obwohl dies zutrifft, konzentrieren sich die meisten Anwendungen auf die Übertragung von Bildern oder Dokumenten von einem Gerät auf ein anderes, die Weitergabe von Website-Links oder sogar Passwörter aller Art, die auf unserem iPhone gespeichert sind.

Es ist gut zu beachten, dass die Entfernung in diesen Fällen wichtig ist und wir das iPhone, iPad oder Mac in der Nähe haben müssen, um diese Passwörter unter der Reichweite von Bluetooth oder WiFi weitergeben zu können. Wenn wir diesen Punkt treffen Es ist sehr einfach, gespeicherte Passwörter mit AirDrop zu teilen und heute werden wir sehen, wie es gemacht wird.

Als erstes müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass wir iOS 0 oder höher und macOS Mojave 12 oder höher benötigen. Zumindest sind die Anforderungen klar und wir brauchen nur wenig anderes, als wie gesagt ein Gerät nahe am anderen zu haben. Um Site-Passwörter zu senden, müssen wir das öffnen IPhone-Einstellungen, greifen Sie auf Passwörter und Konten zu und klicken Sie auf Nachteile. von Websites und Apps:

Sie werden aufgefordert, die Freigabe über Touch ID, Face ID usw. vorzunehmen. Anschließend rufen wir die Website auf und halten unseren Namen oder unser Passwort gedrückt, bis die Option "Kopieren, AirDrop" angezeigt wird. Anschließend können wir sie problemlos freigeben.

Unter macOS Mojave 10.14 oder höher müssen wir die folgenden Schritte ausführen:

  • Wir öffnen Safari und wählen Einstellungen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Kennwörter und melden Sie sich mit dem Administratorkennwort an
  • Doppelklicken Sie auf das Passwort oder den Namen und wir teilen

Eigentlich ist alles einfacher als es scheint und wir können diese Option verwenden, um schnell Passwörter zwischen unseren Geräten auszutauschen. Sobald wir das Passwort gefunden haben und es über AirDrop weitergeben, Das andere Gerät öffnet die Einstellungen automatisch und es wird uns zum Abschnitt Passwörter führen. Nachdem wir uns identifiziert haben, können wir entscheiden, ob wir das neue Passwort zum Schlüsselbund hinzufügen möchten oder nicht. Eine wirklich einfach zu bedienende und sehr interessante Funktion, um Passwörter in einem Moment zu teilen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.