So ändern Sie unseren Benutzernamen in Pokémon Go

Name ändern-pokemon-go

Das neueste Update von Pokémon Go brachte viele neue Funktionen mit sich. Tatsächlich hat Niantic bestätigt, dass das Spiel praktisch eine Beta von dem ist, was es in Zukunft sein wird. Jetzt können wir unseren Benutzernamen in Pokémon Go ändern, aber nur einmal, daher müssen wir sehr vorsichtig sein. Wenn wir Benutzer mit ähnlichen Namen gefunden haben oder den Namen, den wir damals gewählt haben, bedauern, weil wir nicht wussten, dass das Spiel so viel Bekanntheit erlangen würde, Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Benutzernamen in Pokémon Go in drei einfachen Schritten ändern können.

Es ist wirklich ganz einfach und es gibt viele Header-Bilder, um zu wissen, wie es geht. Trotz allem gibt es immer Benutzer, die die Funktionen nicht leicht finden, weil sie nicht genug durch das Pokémon Go-Einstellungsmenü navigiert haben und nicht damit vertraut sind. Zuerst, Wir werden auf den Pokéball klicken, den wir in der unteren Mitte des Bildschirms mehrjährig finden Pokémon Go Navigation. Wenn wir das nächste Menü aufrufen, finden wir in der oberen rechten Ecke das Bild eines solchen typischen und repräsentativen Zahnrads, wenn sie anzeigen möchten, dass die Einstellungen vorhanden sind.

Unter den Einstellungen sehen wir zwei neue, die erste von «Modus Einsparung de Macht»Das ist zurückgekehrt, Niantic hat es für angebracht gehalten, es schnell wiederzubeleben. Die andere neue Einstellung ist «Ändern Spitzname«. Sobald wir darauf klicken, wird ein Popup angezeigt, das angibt, dass wir unseren Spitznamen nur einmal ändern dürfen. Daher sollten wir eine gute Auswahl treffen. Um genau zu sein, dies ist das zweite Mal, dass wir den Spitznamen ändern dürfen. Ich denke, sie haben viele bedauernde Benutzer gefunden, die Beschwerde-E-Mails an Niantic gesendet haben. Sie wissen also bereits, wie Sie Ihren Namen in Pokémon Go ändern können. Wenn Sie weitere Tutorials wünschen oder Tipps zum Teilen haben, zögern Sie nicht und lassen Sie das Kommentarfeld rauchen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.