YouTube für iOS bietet bereits HDR für das iPhone XS an

Youtube

Die Liste der mit HDR kompatiblen Geräte in den verschiedenen Multimedia-Inhaltsanwendungen, die sie anbieten, wird dank der Nachrichten und insbesondere der Verbesserungen, die in den Panels vorgenommen werden, immer umfangreicher. In der neuesten Version des iPhone und jetzt könnte es nicht anders sein YouTube bietet iPhone XS- und iPhone XS Max-Nutzern bereits die Möglichkeit, Inhalte in HDR zu genießenEs bietet jedoch immer noch keine höheren Auflösungen als Full HD. So hat YouTube entschieden und unter Berücksichtigung der kleinen standardisierten Auflösungen, die das iPhone X bietet, wird es auch weiterhin so bleiben.

Die maximalen Optionen, die YouTube derzeit auf dem iPhone XS Max zulässt, sind genau die gleichen wie bei seinen kleineren Brüdern, dh von 720p bei 60 fps mit HDR bis zu 1080p bei 60 fps bei HDR. Dies stammt aus der Hand des Updates auf Version 13.37 der offiziellen YouTube-Anwendung für iOS, aber wir werden nicht mehr verlangen können. Ein weiteres Detail ist, dass der HDR jetzt automatisch ist, wenn die Verbindung dies zulässtDas heißt, wir müssen den HDR nicht wie bisher manuell auswählen. So etwas macht die Netflix-Anwendung genau.

Wie Sie wissen, wurden die OLED-Bildschirme des iPhone XS laut DisplayMate zu den besten der Welt gekürt und bieten einen spektakulären Kontrast. Die Auflösung liegt jedoch auf halbem Weg zwischen 4K und FullHD, weshalb Entwickler wie Google wenig Interesse daran zeigen, die Anwendung mit höheren Auflösungen kompatibel zu machen. Dennoch, Brauchen wir es wirklich auf YouTube? Ich glaube ehrlich, dass dies nicht an der begrenzten Menge an Inhalten mit diesen leistungsstarken Funktionen liegt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.