Ein- / Ausblenden der iOS 9 iCloud Drive-App

App-icloud-Laufwerk

Apple hat iCloud Drive jetzt vor einem Jahr (in der Beta) veröffentlicht, aber bis jetzt hatten wir keine native iOS-App. Wir konnten mit Apps von Drittanbietern auf die Inhalte zugreifen, aber die Leistung war ausgesprochen schlecht. Diese Probleme sollten verschwinden offizielle iCloud Drive App, die in iOS 9 enthalten ist.

Die App ist momentan ziemlich begrenzt, aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Aber es gibt noch einen Schritt, der wichtiger sein könnte, nämlich Wir können die Anwendung ein- oder ausblenden uns wie viele andere von Apple zu stören. Und wer weiß? Vielleicht können wir in Zukunft andere Anwendungen ausblenden, die wir nie verwenden. Ich weiß, Apple sollte sie nicht einschließen, aber zumindest würden wir sie nicht sehen.

Es gab Fälle, in denen die iCloud Drive-Anwendung nicht standardmäßig angezeigt wurde und daher manuell aktiviert werden musste. Wenn Sie iOS 9 installiert haben und die Anwendung nicht sehen können, gehen Sie folgendermaßen vor:

Ein- / Ausblenden der iOS 9 iCloud Drive-App

  1. Wir öffnen die Einstellungen.
  2. Wir wählen iCloud.
  3. Wir identifizieren uns (wenn wir nicht schon waren).
  4. Wir kamen herein icloud-Laufwerk
  5. aktivieren der Schalter (umschalten)
  6. iCloud Drive wird auf dem SpringBoard angezeigt

guide-icloud-drive-1 guide-icloud.drive-2

 

In meinem Fall und in den meisten Fällen werden wir gefragt, ob die Anwendung auf dem Springboard angezeigt werden soll, sobald wir das iPhone entsperren. Wenn wir absolut nichts in iCloud Drive gespeichert haben oder dies planen, ist es logischerweise dumm, die Anwendung auf unserem Startbildschirm zu belassen. Wenn wir jedoch im Gegenteil Fotos, Pages-Dokumente oder andere Arten von Dokumenten in iCloud Drive haben, ist die native Anwendung eine wichtige Neuheit. Sie müssen nur die Leistung ein wenig verbessern, damit bei einem Apple-Produkt alles so läuft, wie es sollte.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Vera Marìn sagte

    Myriam sehen

  2.   Giovanny Ramos sagte

    Steven cintron