Analyse der NOMAD Base Station, des drahtlosen Ladegeräts, das an Perfektion grenzt

Das iPhone, die Apple Watch und die AirPods sind für viele Apple-Benutzer zu einem fast untrennbaren Trio geworden. Es gibt viele Benutzer, die nach einer Basis suchen, mit der alle drei gleichzeitig aufgeladen werden können. Nach der Kündigung der AirPower-Basis von Apple verwaist, ist die Apple Watch Edition der NOMAD-Basisstation die beste Option, die wir derzeit auf dem Markt finden können.

Mit den Materialien, dem Design und den Qualitäten, die diese Marke seit Jahren auszeichnen, NOMAD hat eine Ladestation geschaffen, mit der ein iPhone, eine Apple Watch und AirPods gleichzeitig kabellos aufgeladen werden könnenund er hat es auf die bestmögliche Weise getan, und wir werden es Ihnen unten zeigen.

Technische Daten und Design

Die Basis besteht aus Aluminium mit einer „Rotguss“ -Farbe, die dem Space Grey von Apple sehr ähnlich ist. Sehr kompakt und mit dem richtigen Gewicht, damit es sich nicht von der Oberfläche bewegt, auf der Sie es platzieren. kombiniert das kühle Gefühl von Aluminium mit der Wärme und Weichheit von Premium-Leder, die die Ladefläche der Basis abdeckt, auf der sich das iPhone und die AirPods befinden. Während andere Marken sich für Kunststoff entscheiden, verwendet diese Basisstation Aluminium und Leder, das erste Detail, das berücksichtigt werden muss.

Es verfügt über drei Laderinge, die entlang der Basis verteilt sind und alle eine Leistung von 7,5 W haben, um das maximale kabellose Laden des iPhone zu nutzen. Sie können jedoch nicht alle drei gleichzeitig verwenden, da nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Die Basis dient zum Aufladen eines iPhone und AirPods mithilfe der äußeren Ringeoder ein iPhone, das in Längsrichtung zur Basis platziert ist und den zentralen Ring verwendet. Es hat auch eine Basis speziell für die Apple Watch, mit einem Gummi, der verhindert, dass die Apple Watch das Aluminium der Basis berührt.

Dieses Dock für die Apple Watch unterstützt nur die horizontale Position der Uhr und ist mit dem Nachttischmodus kompatibel. Dies ist die sicherste und bequemste Möglichkeit, die Apple Watch aufzuladen. Drei LEDs an der Vorderseite warnen Sie, dass Ihre Geräte aufgeladen (orange) oder aufgeladen (weiß) werden und zeigen jeweils an, welche Laderinge verwendet werden. Die Helligkeit dieser LEDs reicht gerade so aus, dass sie sich nur beim Betrachten bemerkbar machen, aber Darüber hinaus verfügt die Basis über einen Lichtsensor, der die Intensität der LEDs verringert, wenn festgestellt wird, dass im Raum Dunkelheit herrscht. Es ist die perfekte Basis für den Nachttisch.

All dies geschieht mit einem einzigen Kabel und einem einzigen Stecker, was diejenigen von uns, die davon besessen sind, die Anzahl der Kabel auf unserem Schreibtisch oder Tisch zu reduzieren, sehr schätzen. Dieser Adapter für den Strom, der natürlich im Lieferumfang enthalten ist und das gleichzeitige Aufladen von bis zu drei Geräten ermöglicht, bringt auch Adapter für US-, UK- und europäische SteckerSie können es also auf eine Reise mitnehmen, da es nur sehr wenig Platz beansprucht.

Maximale Zuverlässigkeit

Das kabellose Laden gibt es schon seit einiger Zeit, lange genug, um zu wissen, dass nicht alle Ladegeräte gleich sind und dass billig die meiste Zeit teuer ist. Die Zertifizierung durch Apple stellt nicht nur sicher, dass das Gerät perfekt kompatibel ist, sondern lässt Sie auch in Bezug auf die Sicherheit ruhig bleiben. Der Akku ist ein wesentliches Element in unseren Geräten und es ist wichtig, ihn zu pflegen. Sein Hauptfeind ist genau die hohe Temperatur, eines der häufigsten Probleme, die mit „billigen“ Ladegeräten verbunden sind. Nachdem ich meine Geräte über Nacht aufgeladen habe, Wenn sie morgens abgeholt werden, haben sie eine normale Temperatur, keine Überhitzung.

Neben der Sicherheit, die von grundlegender Bedeutung ist, müssen wir den Betrieb des Ladegeräts berücksichtigen, und der aktive Ladebereich ist ein sehr wichtiger Faktor. Diese NOMAD-Basis hat drei Lastringe, von denen jeder mehr als genug Oberfläche hat Sie können das Gerät mit der Gewissheit aufstellen, dass es aufgeladen wird, ohne die Fläche auf den Millimeter genau messen zu müssen wo du es verlässt. Dies ist umso wichtiger bei den AirPods, die kleiner und empfindlicher gegen Ladungsverlust sind, wenn Sie sie nicht richtig platzieren. Nicht alle Basen können AirPods aufladen, aber diese Basisstation hat nicht das geringste Problem.

Meinung des Herausgebers

Die Apple Watch Edition der NOMAD-Basisstation ist die beste Basis, die Sie derzeit kaufen können, um Ihre AirPods, Ihr iPhone und Ihre Apple Watch gleichzeitig aufzuladen. Dies geschieht durch Design (kompakt und mit erstklassigen Oberflächen), durch Materialien (Aluminium und echtes Leder), durch Sicherheit (MFi-Zertifizierung) und durch Zuverlässigkeit (drei Ladebereiche plus Ladegerät für Apple Watch). Dazu müssen wir hinzufügen, dass Sie nicht mehr als das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät benötigen (mit Adaptern für verschiedene Steckertypen), ohne dass weitere Kabel erforderlich sind. Der Preis beträgt 139,95 USD (+ Versandkosten) auf der NOMAD-Website (Link) der einzige Ort, an dem Sie es derzeit finden können, da es in allen Geschäften ausverkauft ist. Selbst auf der Website müssen Sie bis Juni auf Sendungen warten, aber das Warten lohnt sich.

NOMAD Basisstation Apple Watch Ed.
  • Bewertung des Herausgebers
  • 5 Sterne
$ 139,99
  • 100%

  • Design
    Herausgeber: 100%
  • Zuverlässigkeit
    Herausgeber: 90%
  • Oberflächen
    Herausgeber: 100%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Vorteile

  • Hochwertiges Design und Materialien
  • Laden Sie drei Geräte gleichzeitig auf
  • LEDs, die je nach Umgebungslicht gedimmt sind
  • Große Ladeflächen
  • Keine zusätzlichen Kabel erforderlich
  • Adapter für Stecker aus verschiedenen Ländern

Contras

  • Es ist nicht möglich, 2 iPhone gleichzeitig aufzuladen

Galerie


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.