Apple veröffentlicht eine neue Ankündigung zum iPhone 6 und Apple Pay

ad-apple-pay

Apple hat eine veröffentlicht Apple Pay Ankündigung in dem er über die Sicherheit und den Komfort spricht, mit denen wir unsere Zahlungen tätigen werden, wenn wir das mobile Zahlungssystem des gebissenen Apfels verwenden. In der Anzeige sagt uns Apple, dass wir Apple Pay in mehr als einer Million Einrichtungen einsetzen können, einschließlich Spielwarengeschäften, Cafés und wo wir wöchentlich einkaufen.

Die Anzeige ist Teil der "Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone" -Kampagne ("Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone") und hat das gleiche Format wie vorherige Videos, mit der gleichen Dauer und den gleichen Bildern. Das Problem mit dieser speziellen Anzeige ist, dass sie nicht die wenigen Länder verlassen sollte, in denen Apple Pay verfügbar ist.

Für die meisten (nicht alle) Leser von Actualidad iPhone ist eine Anzeige, die über a spricht mobile Zahlungsplattform dass Sie nicht verwenden können und Sie nicht wissen, wie lange Sie warten müssen, um einfach zu warten, wird nicht zu lustig sein. Aber wir stehen in Solidarität mit unseren Lesern in den USA und im Vereinigten Königreich und veröffentlichen sie auch.

https://youtu.be/58gAy85dwf0

„Dies ist ein iPhone und dies ist Apple Pay, mit dem Sie schneller und einfacher einkaufen können. In Lebensmittelgeschäften, Spielzeug und sogar in einem stehenden Zelt. Es ist sicherer als eine Kreditkarte und hält Ihre Daten in Ihrem Besitz. Und Sie können es bereits in mehr als einer Million Geschäften verwenden. Wenn es kein iPhone ist, ist es kein iPhone. “

Dennoch denke ich, dass Apple viel mehr als nur ein paar Ankündigungen machen muss, um beim mobilen Bezahlen Fuß zu fassen. Ich kann mich aber irren wenn Samsung es richtig macht, Samsung Pay ist Apple Pay überlegen weil es mit praktisch jedem Kartenleser funktioniert, was wir über das mobile Zahlungssystem von nicht sagen können und es ist eine echte Schande. Benutzer von außerhalb der USA, Kanadas, Großbritanniens, Australiens und Chinas können nur hoffen, dass wir wissen, wie man das gut macht, wenn wir daran gewöhnt sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Pablo Aparicio sagte

    Hallo Bryan. Nein, nur das iPhone 6 kann. Grüße.

  2.   Fernando sagte

    Viele Versprechen von Apple mit vielen Diensten, aber dann kommen sie nie. Apple Pay, iTunes Radio…. Schade, denn wir zahlen das gleiche für unsere Geräte und es ist nicht sehr fair.