Apple-Mitarbeiter kehren ab September an 3 Tagen in der Woche in die Büros zurück

Die meisten Mitarbeiter im Apple Park und anderen Einrichtungen, die Apple auf der ganzen Welt unterhält, arbeiten seit mehr als einem Jahr aus der Ferne. Tim Cook erklärte vor einigen Monaten, dass bis Juni 2021, Sie würden nicht daran denken, dass Ihre Mitarbeiter physisch in die Büros zurückkehren.

Laut The Verge hat Tim Cook durch ein Memo, das er an seine Mitarbeiter geschickt hat, hat einen Termin für die Rückkehr der Mitarbeiter in die Apple-Einrichtungen festgelegt. Es wird im September sein und zunächst an 3 Tagen in der Woche, insbesondere Montag, Dienstag und Donnerstag, und sie werden am Mittwoch und Freitag aus der Ferne arbeiten. Mitarbeiter, die eine persönliche Arbeit benötigen, kehren zwischen 4 und Tagen in der Woche in die Büros zurück.

Trotz allem, was wir erreichen konnten, während viele von uns getrennt waren, hat in diesem letzten Jahr in Wahrheit etwas Wesentliches gefehlt: einander. Videokonferenzen haben zwar die Distanz zwischen uns verkürzt, aber es gibt Dinge, die sie einfach nicht reproduzieren können.

Mitarbeiter können aus der Ferne arbeiten maximal zwei Wochen pro Jahr, obwohl diese Bewerbungen von den Vorgesetzten genehmigt werden müssen. Im vergangenen März erklärte Cook, er könne es kaum erwarten, bis die Mitarbeiter in die Büros zurückkehren, und erklärte, dass er zunächst eine hybride Umgebung implementieren würde, damit die Rückkehr zur persönlichen Arbeit für seine Mitarbeiter nicht traumatisch sei.

Während Google und andere große Unternehmen sich dafür entscheiden, ihre Mitarbeiter zu verlagern (was eine Senkung der Mietpreise in San Francisco voraussetzt) ​​und die Möglichkeit bieten, aus der Ferne zu arbeiten, in Apple scheint, dass sie nicht für die Arbeit sind.

Apple hat Milliarden von Dollar im Apple Park ausgegeben und er wurde seit seiner Einweihung kaum genutzt, aber Mitarbeiter in die Büros zu schleppen, um die getätigten Investitionen zu rechtfertigen, macht von außen keinen Sinn, da in einem Jahr alle Mitarbeiter haben gelernt, remote zu arbeiten. Aber natürlich ist der Verkauf von Apple Park keine Option.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.