Apple Watch Series 7: größer, härter, mehr vom gleichen

Wir haben speziell die Apple Watch Series 7 getestet das Stahlmodell in Graphitfarbe mit LTE-Konnektivität. Größerer Bildschirm und schnelleres Laden… lohnt sich der Wechsel? Es hängt davon ab, was Sie an Ihrem Handgelenk haben.

Gerüchte über die Apple Watch der Zukunft beginnen mit der Markteinführung des neuen Modells, und ein Jahr lang ist Zeit für viele Illusionen, die sich in Enttäuschungen verwandeln. In diesem Jahr erwarteten wir eine Änderung im Design, darunter neue Sensoren zur Messung von Temperatur und Blutzucker, sogar der Blutdruck sollte von der Apple Watch kontrolliert werden. Aber die Realität ist, dass die Apple Watch einen so hohen Reifegrad erreicht hat, dass die Änderungen bereits mit einer Pipette kommen, und dieses Jahr bestätigt es.

Neue Größen, gleiches Design

Die Hauptneuheit der neuen Apple Watch ist ihre größere Größe bei beiden Modellen. Bei minimaler Vergrößerung der Gesamtgröße ist es Apple gelungen, die Displays beider Modelle zu vergrößern und die Blenden so weit zu verkleinern, dass sich die Displays bis zur gebogenen Kante des Glases erstrecken, was es fällt besonders auf, wenn wir Vollbildfotos sehen oder ihre neuen Kugeln verwenden, exklusiv für die Serie 7. Der Bildschirm ist bis zu 20% größer als in der Serie 6, und obwohl es zunächst so aussah, als ob die Änderung fast vernachlässigbar wäre, scheint sie im wirklichen Leben noch größer zu sein.

Verwenden Sie Apps wie Rechner, die Contour- und Modular Duo-Zifferblätter (exklusiv) oder sogar die neue Volltastatur (ebenfalls exklusiv) heben diese größere Bildschirmgröße hervor. Es zeigt viel ... obwohl es keinen Grund gibt, warum sie nicht auch in früheren Modellen verfügbar sind, denn wenn eine Serie 7 von 41 mm sie haben kann, könnte eine Serie 6 von 44 mm sie auch haben. Schade um solche Entscheidungen, denn einer einjährigen Apple Watch (Serie 6) geht bereits einige neue Software aus, und das tut dem Gerät keinen Gefallen.

Zusätzlich zur Größenänderung ist der Bildschirm im Ruhezustand heller (bis zu 70%), solange Sie die Option "Bildschirm immer an" aktiviert haben. Wenn Sie diese Option der Apple Watch noch nie ausprobiert haben, werden Sie sie sicherlich nicht schätzen, aber Wenn man es hat, merkt man, dass es enorm praktisch ist Weil es Ihnen ermöglicht, die Zeit zu überprüfen, während Sie einen Artikel wie diesen schreiben, ohne Ihre Hand von der Tastatur nehmen und Ihr Handgelenk bewegen zu müssen. Diese Helligkeitsänderung verbessert diese Funktionalität und tut dies (theoretisch), ohne die Autonomie der Uhr zu beeinträchtigen, so fantastisch.

Widerstandsfähiger

Wir sprechen weiter über den Uhrenbildschirm, einen seiner empfindlichsten Teile. Apple sorgt dafür, dass das Frontglas der Apple Watch ist widerstandsfähiger gegen Stöße, dank eines neuen Designs mit flacher Basis, zusätzlich zur Zertifizierung der Uhr als IP6X staubdicht, was ihr einen vollständigen Schutz bietet. Apple hat seine Uhr nie mit Staubbeständigkeit zertifiziert, daher kennen wir den Unterschied zu früheren Generationen nicht. Bezüglich der Wasserdichtigkeit haben wir noch eine Tiefe von 50 Metern, diesbezüglich hat sich nichts geändert.

Apple Watch hat immer noch unterschiedliche Frontscheiben, je nachdem, ob es sich um ein Sportmodell oder ein Stahlmodell handelt. Beim Modell Sport verfügt es über ein IonX-Glas, das sehr stoßfest, weniger kratzfest, Während das Stahlmodell aus Saphir besteht, ist es enorm kratzfest, aber weniger stoßfest. Mir geht es nach meiner Erfahrung viel mehr um Kratzer auf dem Glas als um Unebenheiten, und genau das ist einer der Gründe, warum ich mich nach einem Jahr mit der Aluminium Series 6 wieder für das Stahlmodell entschieden habe.

Schnellere Aufladung

Schnelles Aufladen war ein weiterer Aspekt, auf den sich die Verbesserungen dieser neuen Apple Watch Series 7 konzentrierten. Wir hätten uns mehr gewünscht, die Autonomie zu erhöhen, bis wir zwei Tage ohne Aufladen erreichen konnten, aber wir müssen uns damit zufrieden geben braucht weniger Zeit zum Aufladen. Etwas ist besser als nichts. Dadurch ist es einfacher, es nachts zu tragen, um unseren Schlaf zu überwachen und morgens dient es als Wecker.. Laut Apple können wir unsere Serie 7 bis zu 30% schneller aufladen als die Serie 6, von null auf 80% in 45 Minuten, und 8 Minuten Aufladen (während wir uns die Zähne putzen) ermöglichen eine ganze Nacht Schlafüberwachung.

Seit Apple diese neue Schlaffunktion auf unserer Apple Watch eingeführt hat, habe ich mich daran gewöhnt, sie zweimal täglich aufzuladen: wenn ich abends nach Hause komme, während ich das Abendessen zubereite und bis ich schlafen gehe, und morgens beim Duschen. Mit dieser neuen Schnellladung kann ich die Uhr nachts früher an meinem Handgelenk tragen, ohne auf das Zubettgehen warten zu müssen ... solange ich mich erinnere, was sehr selten passieren wird. Vielleicht wird sich diese Schnellladung im Laufe der Zeit als wirklich nützlich erweisen, aber im Moment glaube ich nicht, dass es eine große Änderung sein wird in den Gewohnheiten der Mehrheit.

Um das Schnellladen nutzen zu können, ist es erforderlich, ein neues Ladekabel mit USB-C-Anschluss zu verwenden, das in der Apple Watch-Box enthalten ist, und ein Ladegerät, das eine Ladeleistung von 18 W haben muss oder mit Power Delivery kompatibel sein muss, in diesem Fall würden 5 W ausreichen. Das standardmäßige 20-W-Apple-Ladegerät ist dafür perfekt, oder jedes andere Ladegerät eines zuverlässigen Herstellers, das wir bei Amazon zu einem niedrigeren Preis finden können (so was). Übrigens ist Apples 149 Euro teure MagSafe-Basis nicht mit Schnellladen kompatibel, ein tolles Detail.

Neue Farben aber fehlende Farben

In diesem Jahr hat Apple beschlossen, die Farbskala seiner Apple Watch grundlegend zu ändern, und dies mit einer Entscheidung, die nicht allen gefiel. Bei der Apple Watch Sport aus Aluminium Wir haben kein Silber oder Space Grau mehr, weil Apple ein Sternweiß (das Weiß-Gold ist) und ein Mitternachts (Blau-Schwarz) hinzugefügt hat, um sie zu ersetzen. Es behält das Rot und Blau bei und fügt auch einen dunkelgrünen Militärstil hinzu, der sehr beliebt ist. Hätte ich mich dieses Jahr für Aluminium entschieden, wäre ich wohl bei Mitternacht geblieben, aber keine der Farben überzeugt mich wirklich.

Vielleicht hat mich das dazu bewogen, mich für das Stahlmodell zu entscheiden, das mir schon im Kopf herumspukte, bevor ich die endgültigen Farben kannte. In Stahl ist es in Silber, Gold und Graphit erhältlich (weil Space Black auf die Hermes-Edition beschränkt ist, die für die meisten unerreichbar ist). Stahl weckt bei denen, die darüber nachdenken, immer viel Misstrauen, weil es der Zeit standhält, aber es hält viel besser als Aluminium. Und das sage ich, nachdem ich zwei Apple Watch in Stahl und zwei in Aluminium hatte.

Schließlich haben wir die Option der Apple Watch in Titan, mit einem Space Black und einer Titanfarbe, die mich nicht überzeugen, weshalb ich mich für Stahl entschieden habe, der auch billiger ist.

Der Rest ändert sich nicht

An der neuen Apple Watch gibt es keine Änderungen mehr. Größeres Bildschirmformat mit hellerem Idle, mehr Widerstand gegen das Frontglas und eine schnelle Aufladung, für die ich im Moment nicht viel Sinn sehe. Wir haben noch nicht einmal über mehr Leistung oder Geschwindigkeit bei der Ausführung von Aufgaben gesprochen, weil es keine gibt. Der Prozessor, der diese neue Serie 7 enthält, ist praktisch der gleiche wie bei der Serie 6, das wiederum auch mit dem neuesten Betriebssystem watchOS 8 sehr gut funktioniert, aber es ist dasselbe. Einige von uns erwarteten einen kleinen Schritt in Richtung Unabhängigkeit vom iPhone, aber keiner von uns.

Es gibt auch keine Sensoränderungen, keine Gesundheitsfunktionen, keine Schlafüberwachung und keine wirklich neuen Funktionen, da es keine gibt. Lässt man die neuen Zifferblätter beiseite, gibt es kein exklusives Feature der Serie 7, aber nicht, weil sie in den anderen enthalten sind, sondern weil es wirklich nichts Neues gibt. Die Apple Watch ist ein sehr rundes Produkt, sowohl vom Design als auch von den Funktionen zur Gesundheits- und Sportüberwachung. Herzfrequenzmessung, Erkennung von unregelmäßigem Rhythmus, Messung der Sauerstoffsättigung und EKG legen die Messlatte hoch, so hoch, dass selbst Apple dieses Jahr nicht in der Lage war, sie zu schlagen und dort zu bleiben, wo sie war. Erhältlich ab 429 € (Aluminium) bei Apple und Amazon (Link)

Der Bildschirm rechtfertigt alles

Apple hat eine neue Smartwatch auf den Markt gebracht, bei der alles auf den beeindruckenden, schönen und hellen Bildschirm gesetzt wurde. Es ist wirklich spektakulär, sobald Sie es aus der Verpackung nehmen und die Uhr zum ersten Mal einschalten. Die Größenänderung und die Vergrößerung der Bildschirmfläche fast bis zum Rand lassen sie wie eine viel größere Uhr aussehen als ihre Vorgängerin, obwohl die Größe kaum vergrößert wurde. Aber das war es auch schon, zu dieser Serie 7 kann man nichts Neues sagen, zumindest nichts Neues, das wirklich relevant ist.

Die Apple Watch ist die beste Smartwatch auf dem Markt, weit entfernt von der zweiten, und auch die diesjährige Pause wird diese Distanz nicht verkürzen. Die Entscheidung für den Kauf einer Apple Watch Series 7 muss anhand dessen getroffen werden, was man gerade am Handgelenk trägt. Wird es Ihre erste Apple Watch sein? So erhalten Sie die beste Smartwatch, die Sie derzeit kaufen können. Besitzen Sie bereits eine Apple Watch? Wenn Sie sich entschieden haben, es zu ändern, fahren Sie fort. Aber Wenn Sie Zweifel hatten, wird Ihnen diese neue Serie 7 nicht allzu viele Gründe geben, sie zu ihren Gunsten auszuräumen.

Schauen Sie Apple-7
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
429 a 929
  • 80%

  • Schauen Sie Apple-7
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: 18 Oktober 2021
  • Design
    Herausgeber: 90%
  • Haltbarkeit
    Herausgeber: 90%
  • Oberflächen
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Vorteile

  • Fantastische Anzeige
  • Neue Sphären
  • Größerer Widerstand
  • Schnell-Ladung

Contras

  • Gleicher Prozessor
  • Gleiche Sensoren
  • Gleiche Autonomie
  • Gleiche Funktionen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Hummer sagte

    8 Minuten zum Zähneputzen…. Ich mache etwas falsch X)