Apple Watch Ultra Test: Nicht nur für Sportler

Die neue Apple Smartwatch wurde inmitten schockierender Videos präsentiert, die ihren Einsatz in den extremsten Sportarten zeigen, aber es ist eine Apple Watch, die alles hat, was Sie brauchen, um sich an jeden Einsatz anzupassenviel besser als das herkömmliche Modell.

Es war der große Protagonist der letzten Apple-Präsentation, denn inmitten ziemlich entkoffeinierter Präsentationen war es das einzige Produkt, das genug Neuheiten bot, um Apple-Benutzer zum Verlieben zu bringen. Ein größerer und hellerer Bildschirm, eine Batterie, die mindestens doppelt so lange hält, wie wir es gewohnt sind, hochwertige Materialien und ein auffallend sportliches Design sind die Zutaten, die diese Apple Watch zum Objekt der Begierde der Mehrheit machen, egal ob Sie Marathon laufen, 50 Meter unter das Meer hinabsteigen oder einfach ab und zu durch die Landschaft spazieren. .

Design und Materialien

Seit Apple im September 2014 die erste Apple Watch vorgestellt hat, obwohl sie erst im April 2015 in den Handel kam, ist das Design bei allen neuen Modellen praktisch unverändert geblieben. Die Änderungen waren minimal, mit dem Bildschirm als Hauptdarsteller, und nur die verschiedenen Farben, die in seinem Katalog auftauchten und verschwanden, haben zu sichtbaren Änderungen in der Apple Smartwatch geführt. Selbst für die erfahrensten Modelle ist es ziemlich kompliziert, Modelle aus verschiedenen Jahren zu unterscheiden.. Deshalb war die Erwartung groß, seit die Gerüchte über diese neue „sportliche“ Apple Watch aufkamen. und Apfel hat ein neues Design erreicht und gleichzeitig die Essenz der Apple Watch beibehalten, mit erkennbaren Formen und seiner charakteristischen Krone, die ein Markenzeichen der Uhr ist.

Apple Watch Ultra

Das Aussehen dieser Uhr ist robust, und ihre Materialien bescheinigen es. Titan und Saphirglas, zwei Elemente, die für Apples Smartwatch nicht neu sind, denn in der Vergangenheit gab es Modelle, die sie verwendet haben, aber in diesem neuen Design wirken sie noch imposanter. Es ist eine große Uhr, ziemlich groß und dick, nicht für schmalere Handgelenke geeignet. Aber wenn die 45-mm-Apple Watch zu Ihnen passt, wird diese auch passen, obwohl Sie sich daran gewöhnen müssen, sie auf Ihrem Unterarm zu sehen. Die Krone und der Seitenknopf ragen aus dem Gehäuse der Uhr heraus, was der Uhr vielleicht das sportlichste Aussehen verleiht, aber es tut dies mit der Sorgfalt und Raffinesse, die Apple auszeichnet. Die neue größere und gezahnte Krone hebt sich von den anderen Elementen der Uhr ab. Dass Apple in seiner Apple Watch ein Element der klassischen Uhrmacherei beibehält, ist durchaus eine Absichtserklärung: Es handelt sich um einen Minicomputer, vor allem aber um ein uhrmacherisches Element, das größte Sorgfalt im Detail und Sorgfalt in der Fertigung verdient.

Auf der anderen Seite der Box finden wir das erste neue Element: die Aktionsschaltfläche. Eine neue anpassbare internationale orangefarbene Schaltfläche. Wofür ist das? Erstens, um Aufmerksamkeit zu erregen und ein Markenzeichen der Apple Watch Ultra zu werden, und zweitens Funktionen wie das Starten, Pausieren oder Ändern von körperlichen Aktivitäten, das Markieren von Positionen auf der Karte oder sogar das Ausführen von Verknüpfungen zuweisen können die Sie konfiguriert haben. Es ist auch die Taste, die für den Alarm verwendet wird, eine neue Funktion, die in offenen Räumen einen hörbaren Ton über eine große Entfernung aussendet. Wenn Sie sich in den Bergen verirren, hilft es Ihnen vielleicht. Auf derselben Seite finden wir jetzt eine kleine Gruppe von Löchern für die Lautsprecher.

Apple Watch Ultra mit orangefarbenem Armband

Die Basis der Uhr besteht aus Keramikmaterial, und obwohl das Design den Vorgängermodellen ähnelt, tragen vier Schrauben in den Ecken zu diesem neuen industriellen Look bei. Wir gehen davon aus, dass Sie mit diesen Schrauben den Akku der Uhr wechseln können, ohne ihn direkt zu Apple schicken und durch ein anderes Gerät ersetzen zu müssen, wie es bisher bei Apple Watches der Fall war. Diese neue Apple Watch Ultra ist wasser- und staubdicht, mit iPX6-zertifiziert für Staub- und Tauchbeständigkeit bis zu 100 Metern und erfüllt die MIL-STD 810H-Zertifizierung (getestet auf Höhe, hohe Temperatur, niedrige Temperatur, Thermoschock, Eintauchen, Einfrieren, Auftauen, Schock und Vibration)

Wenn wir über das Design der Apple Watch sprechen, dürfen wir ein grundlegendes Element der Uhr seit ihrer ersten Generation nicht vergessen: die Armbänder. Es wurde viel über die Möglichkeit gesprochen, dass Apple ein neues Befestigungssystem verwendet, das normale Apple Watch-Armbänder inkompatibel macht. Es wäre ein sehr schädlicher Schritt für Apple gewesen, das nicht gerade billige Armbänder verkauft, und die Benutzer hätten es kaum verziehen. Nach so vielen Jahren mit der Apple Watch und nach so vielen Modellen an meinem Handgelenk, Ich habe bereits eine kleine Sammlung von Armbändern, darunter einige Titanmodelle oder Apples Stahlglieder. Dies ist zum Glück nicht der Fall und wir können sie weiterhin verwenden, auch wenn uns das Endergebnis je nach Modell nicht überzeugen kann, da einige zu schmal sind. Geschmackssache

Apple Watch Ultra und Armbänder

Aber Apple konnte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, exklusive Armbänder für seine Apple Watch Ultra zu kreieren, und bietet uns drei völlig neue Modelle. Jedes Band hat den "niedrigen" Preis von 99 €, unabhängig von Modell und Farbe. Es ist auch das einzige Element, das wir beim Kauf der Uhr auswählen können, es gibt keine möglichen Variationen mehr, da wir nur eine Größe (49 mm), eine Konnektivität (LTE + WiFi) und eine Farbe (Titanium) haben. Ich habe mich für das Modell mit dem orangefarbenen Loop Alpine-Armband entschieden, mit einem sehr originellen Verschlusssystem und einem wirklich innovativen Design. Die Metallteile sind aus Titan und das Band ist aus einem Stück gefertigt, es ist nichts genäht. Einfach spektakulär. Ich habe mich auch für das Ocean-Armband in Blau entschieden, das aus Fibrolestomer (Silikon) besteht und eine Schnalle und Schlaufe aus Titan hat. Kostbar. Ich habe noch keine Loop Trail-Gurte gekauft, eher die Nylon-Loop-Sportgurte. Sie sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich, es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis weitere fallen.

Bildschirm

Die neue Apple Watch Ultra hat eine Größe von 49 mm mit mehr Platz für den Bildschirm. Außerdem hat Apple auf das gebogene Glas verzichtet und bietet einen komplett flachen Bildschirm, geschützt durch einen kleinen Rand des Titangehäuses. Vergessen wir nicht, dass, obwohl der Kristall Saphir ist, das zweitkratzfesteste Element in der Natur (nur nach dem Diamanten), es ist nicht gefeit, unter einem starken Aufprall zu brechen. Die durchgeführten Tests haben bereits gezeigt, dass es sehr stark sein muss, aber wir wissen bereits, wie diese Dinge funktionieren … ein Ultrarennen durch den Veleta, ein Sturz und ein Schlag auf eine Tafel und Tränen kommen uns in die Augen.

Aber lassen wir uns nicht täuschen ... die Bildschirmvergrößerung ist in der Praxis im Vergleich zu den 7 mm Apple Watch Series 8 und 45 vernachlässigbar. Aber es wird Sie kosten, das zu erkennen, weil der Eindruck auf den ersten Blick ist, dass der Bildschirm größer ist. Die Tatsache, flach zu sein, mehr Rahmen zu haben, dass es keine gekrümmte Kante gibt, die die Sicht durch die Rahmen einschränkt, und vielleicht der Wunsch, sich selbst zu überzeugen, lassen es "objektiv" älter erscheinen. Wesentlich höher ist die Helligkeit, genauer gesagt doppelt so hoch wie bei den anderen Modellen. Dies macht sich bei Tageslicht bemerkbar, wenn die Sonne hoch steht und direkt auf den Bildschirm fällt, ist die Sichtbarkeit viel größer. Diese Helligkeit wird natürlich abhängig vom Umgebungslicht automatisch geregelt.

Nachtbildschirm der Apple Watch

Sie haben nicht nur die Sichtbarkeit bei Licht verbessert, sondern auch einen neuen Nachtmodus entwickelt, in dem alle Elemente auf dem Bildschirm rot werden, sodass in sehr dunklen Umgebungen alles perfekt gesehen werden kann, ohne Ihre Augen oder die Augen zu stören. Dieser Modus ist exklusiv für das Guide-Zifferblatt, exklusiv für diese neue Apple Watch Ultra. Mein neues Lieblingszifferblatt, mit einem sehr sorgfältigen ästhetischen Design und zahlreichen Räumen, um die Komplikationen zu platzieren, die Sie am häufigsten verwenden. Es enthält auch einen Kompass, mit dem Sie sich auf Ihren langen Ausflügen mitten im Nirgendwo perfekt orientieren können. Oder das Auto mitten auf dem riesigen Parkplatz des Einkaufszentrums zu finden, dank der neuen Komplikation, die ausdrücklich dieser Funktion gewidmet ist.

Es ist eine Apple Watch

Apple wird auf dem „Ultra“-Markt für Sport-Smartwatches niemals mit Marken wie Garmin konkurrieren können, da Apple uns immer eine Apple Watch anbieten muss. Die Autonomie des Garmin ist bei einigen seiner Modelle dank Solaraufladung fast unendlich, aber auch dank eines Bildschirms mit minimalem Energieverbrauch, der jedoch nicht die Bildqualität oder Helligkeit der Apple Watch hat. Jedes Apple Watch-Modell, das auf den Markt kommt, muss mindestens so sein, eine Apple Watch und von dort aufwärts. Dieses Ultra-Modell kann alles, was eine Apple Watch Series 8 kann, es wäre lächerlich, wenn es nicht so wäre, und das bedeutet, dass es fast unmöglich ist, den Spezialisierungsgrad zu erreichen, den Modelle haben, die nur für die Überwachung von Sportaktivitäten ausgelegt sind.

Mit der Apple Watch Ultra können Sie telefonieren und Anrufe entgegennehmen. Natürlich können Sie WhatsApp oder Nachrichten beantworten, Ihren Lieblings-Podcast hören, die Lampe in Ihrem Schlafzimmer steuern und nach dem Weg zum nächsten Zara-Geschäft zur U-Bahn-Station fragen. Dank Apple Pay, das praktisch alle Banken des Landes umfasst, können Sie überall bezahlen. Und natürlich hast du alle Gesundheitsfunktionen der Apple Watchwie Herzfrequenzüberwachung, Sauerstoffsättigung, Erkennung anormaler Rhythmen, Sturzerkennung, Schlafüberwachung usw. Hinzu kommen die neuen Funktionen der Serie 8, die auch in diesem Ultra-Modell enthalten sind, wie die Erkennung von Verkehrsunfällen und der Temperatursensor, der sich vorerst auf die Steuerung des Menstruationszyklus der Frau beschränkt.

Apple Watch Ultra und Verpackung

Aber es ist mehr als eine Apple Watch

Ein Modell namens Ultra muss mehr bieten als ein normales Modell und verfügt über Funktionen, die speziell auf die Ausübung sportlicher Aktivitäten wie Bergsteigen, Tauchen usw. ausgelegt sind. Es verfügt über ein Zweifrequenz-GPS (L1 und L5), mit dem Sie Ihren Standort genauer einstellen können, insbesondere an Orten mit hohen Gebäuden oder vielen Bäumen. Es hat auch einen Tiefensensor, um Ihnen zu sagen, wie viele Meter Sie eingetaucht sind, und ein Temperatursensor, der Ihnen sagt, wie tief das Meerwasser oder Ihr Pool ist.

Es ist auch mehr als eine Apple Watch, weil der Akku wirklich doppelt so lange hält. Wenn Sie eine Apple Watch haben, werden Sie es mehr als gewohnt sein, sie jede Nacht aufzuladen. Ich habe schon lange die Angewohnheit, dass ich, wenn der Nachmittag zu Ende geht, die Apple Watch auf dem Ladegerät lasse und sie voll aufgeladen vorfinde, wenn ich ins Bett gehe, also lasse ich sie den Schlaf überwachen und mich wecken morgens aufstehen, ohne jemanden zu stören, schlaf mit mir. Nun, mit dieser neuen Apple Watch Ultra mache ich das alle zwei Tage.. Übrigens funktionieren alle Ladegeräte, die ich zu Hause habe, perfekt mit dem neuen Ultra-Modell, man muss nur darauf achten, es mit der Krone nach oben zu platzieren.

Apple Watch Ultra und iPhone 14 Pro Max

Ohne die perfekte Batterie zu sein, macht dies die Sache viel einfacher. Bei einem Kurztrip muss man kein Ladegerät für die Uhr mitnehmen und die Schlafüberwachung ist deutlich komfortabler ohne sich jeden Tag um das Aufladen der Uhr kümmern zu müssen denn wenn nicht am nächsten Tag kommst du nicht mal nachmittags bei ihm an. Auffällig ist, dass die Ladezeit länger ist, besonders wenn man wie bei mir ein herkömmliches Ladegerät verwendet. Das im Lieferumfang enthaltene Ladekabel ist ein schnell aufladbares, mit Nylon umflochtenes Kabel (für das iPhone?), aber ich würde lieber mein Nomad-Dock verwenden. Und eine verbrauchsarme Funktion, mit der die Autonomie auf bis zu 60 Stunden verlängert werden kann, muss noch kommen, allerdings auf Kosten der Reduzierung von Funktionalitäten. Wir müssen warten, bis es verfügbar ist, und es versuchen.

Endgültiges Urteil

Die Apple Watch Ultra Es ist die beste Apple Watch, die jeder Benutzer kaufen kann. Und wenn ich jeden Benutzer sage, meine ich diejenigen, die eine Uhr aus hochwertigen Materialien (Titan und Saphir) suchen und dafür 999 € bezahlen möchten. In Bezug auf Bildschirm, Autonomie und Vorteile ist es dem anderen neuesten Modell, das Apple auf den Markt gebracht hat (Serie 8), weit überlegen. Es enthält alle Funktionen, die wir bereits von der Apple Watch kennen, und auch andere exklusive Funktionen, die es ein paar Schritte über die Serie 8 stellen. Unter den Gründen, es nicht zu kaufen, finde ich nur zwei: dass Ihnen das Design nicht gefällt oder dass Sie den hohen Preis nicht bezahlen wollen. Wenn Sie kein Taucher sind oder Bergsteigen betreiben, werden Sie es auch sehr genießen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Orestes sagte

    Es ist an der Zeit, dass es verwendet wird, um den Schlaf zu überwachen, ohne es zuerst aufladen zu müssen. Bisher nutzte man die Ladung für die Uhr oder den Schlafmonitor, aber nicht beides gleichzeitig. Gut gemacht Apfel.