Die Apple Watch der Zukunft könnte dank dieser Armbänder mit haptischer Reaktion dünner sein

Patentarmband mit haptischer Reaktion Da es sich um eine Smartwatch handelt, denke ich persönlich nicht, dass die Apple Watch ein sehr dickes Gerät ist. Der Nachteil ist, dass Unternehmen davon besessen sind, Geräte immer dünner zu machen, auch wenn sie dafür viel Autonomie opfern müssen. Nach dem letzten Apple PatentEs scheint nicht, dass sich die Dinge in Zukunft ändern werden, wenn wir berücksichtigen, dass diejenigen aus Cupertino denken Bewegen Sie den haptischen Feedback-Mechanismus der Apple Watch zum Armband von diesem.

Apple hat dieses Patent genannt «Gurtbefestigter Mechanismus mit haptischem Feedback»Und beschreibt einen Gurt, der den Träger durch Benachrichtigungen und andere Arten von Warnungen alarmieren kann. Auf den ersten Blick scheint alles darauf hinzudeuten Ziel dieses Patents ist es, die Apple Watch von dem Platz zu befreien, den der Motor einnimmt, um die physische Reaktion zu erzielen und lege es an die Leine. Dem Dokument zufolge könnte sich dieses Armband relativ zum Uhrengehäuse seitlich und hin und her bewegen oder sogar um eine Achse auf und ab bewegen.

Apple-Patent für ein Apple Watch-Armband, das physisches Feedback liefert

Der in diesem Patent beschriebene Gurt könnte verschiedene Bewegungen des taptischen Motors reproduzieren von Apple, die je nach integriertem haptischen Subsystem Berührungen, Vibrationen und andere mögliche Variationen enthalten würde. Das Patent beschreibt auch, wie haptische Geräte in Gurte wie die Verbindung integriert werden können, die wahrscheinlich Bewegungsanweisungen über eine physische Verbindung erhalten, dh über einen Anschluss an der Apple Watch.

Persönlich scheint es mir aus mehreren Gründen nicht die beste Idee zu sein, die Apple haben könnte: Die erste ist, dass die Apple Watch eine wichtige Komponente verlieren würde, die derzeit verfügbar ist, unabhängig davon, ob wir ein Verbindungsband, einen Sport, verwenden möchten oder ein beliebiges Armband von Dritten. Auf der anderen Seite, Diese Gurte wären teurerund es ist nicht so, dass wir sagen können, dass die aktuellen Gurte, zumindest die von Apple, billig sind. In Bezug auf die Größe und obwohl die Autonomie der Cupertino-Uhr keine Katastrophe ist, denke ich, dass ich nicht der einzige bin, der der Meinung ist, dass ein etwas dickeres Gerät mit einem größeren Akku besser ist als das Gegenteil.

In jedem Fall bedeutet die Einreichung eines Patents durch ein Unternehmen nicht, dass wir sehen werden, dass es wahr wird, und die Absicht könnte sein, dass ein anderes Unternehmen es nicht nutzen kann. Wie wäre es mit einer dünneren Apple Watch?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.