Apple bereitet seine watchOS-Herausforderung für den Internationalen Yoga-Tag vor

Internationaler Yogatag

Die Herausforderungen für die Apple Watch waren schon immer ein weiteres förderndes Element Aktivität zwischen Benutzern. Apple widmet internationale oder Welttage, um Herausforderungen mit bestimmten Medaillen anzunehmen, die Benutzer durch Abschluss eines bestimmten Trainings erhalten. Allen bekannt sind der Welttag der Naturparke oder der Internationale Tag des Tanzes. Dieses Jahr Apple möchte den Internationalen Yoga-Tag, der am 21. Juni stattfindet, mit einer neuen Aktivitätsherausforderung feiern mit personalisierten Abzeichen und personalisierten Medaillen der betreffenden Herausforderung.

watchOS erhält die Challenge zum International Yoga Day

Gewinnen Sie diesen vom Internationalen Yogatag inspirierten Preis. Machen Sie am 21. Juni ein Yoga-Training von 20 Minuten oder mehr. Verfolgen Sie Ihre Zeit mit jeder App, die Workouts zu Health hinzufügt.

Apple feiert am Internationalen Tag 2022 eine neue Herausforderung. Diesmal Internationaler Yoga-Tag, der am 21. Juni stattfindet. Um die Herausforderung abzuschließen und auf die exklusiven Inhalte zuzugreifen, die Apple dem Benutzer zur Verfügung stellt, muss sie abgeschlossen werden ein Training von mehr als 20 Minuten Yoga.

Verwandte Artikel:
Das ist watchOS 9, das große Update für die Apple Watch

Diese Ausbildung kann erfolgt über die Apple Watch oder über eine Registrierung einer externen App Dazu gehören Aktivitäten über die Health-App. Das Ergebnis des Abschlusses dieses Trainings ist das Geschenk einer Reihe von Aufklebern für die iMessages-App sowie eine Herausforderungsmedaille, die der gesamten Sammlung von Preisen hinzugefügt wird, die Sie bereits in der Fitness-App der Apple Watch haben.

In den nächsten Tagen werden diese Informationen alle Nutzer über eine Apple Watch-Benachrichtigung erreichen, da Apple die Challenge schrittweise bis zum 21., dem Tag, an dem der Internationale Yoga-Tag beginnt, freigibt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.