Apple tritt dem Wireless Power Consortium bei und denkt über das iPhone 8 nach?

Wireless Power Consortium, iPhone 8, Drahtloses LadenWie jedes Jahr kursieren Gerüchte über ein neues iPhone nicht weiter. Unter den Gerüchten über das iPhone 8 / X, das iPhone zum 2017-jährigen Jubiläum oder das iPhone XNUMX sprechen einige über die Möglichkeit, dass das nächste Apple-Smartphone nicht unbedingt über den Lightning-Anschluss aufgeladen wird, sondern drahtlos aufgeladen werden kann. Dieses Gerücht hat heute viel an Kraft gewonnen, nachdem bekannt wurde, dass Apple dem beigetreten ist Drahtloses Energiekonsortium.

Das Wireless Power Consortium ist eine Gruppe Das Unternehmen widmet sich der Entwicklung und Förderung der Einführung des als Qi bekannten Standards für drahtloses Laden. Was schlagen Sie vor, dass Apple dieser Gruppe beigetreten ist? Nun, es kann nur eines bedeuten: Die Cupertino-Leute interessieren sich für die kabelloses Laden Und welches bessere Jahr als 2017, das Jahr des XNUMX-jährigen Jubiläums des iPhone, um ein Gerät auf den Markt zu bringen, für dessen Aufladung keine Kabel erforderlich sind?

Wireless Power Consortium, Apples erste Station auf dem Weg zum kabellosen Laden

All dies würde die Tür zu der Möglichkeit schließen, dass Apple seine eigene Induktionsladetechnologie verwendete und dass diejenigen von Cupertino den Standard von verwendeten Qi kabelloses Laden. Wie wir bereits bei verschiedenen Gelegenheiten erklärt haben, unterscheidet sich das kabellose Laden vom Induktionsladen darin, dass ein Gerät in einem bestimmten Abstand von der Ladestation aufgeladen werden kann und es nicht zwingend erforderlich ist, es auf einer Oberfläche abzulegen, um die Ladung zu erhalten Sie können das Mobiltelefon während des Ladevorgangs verwenden, ohne Kabel anschließen zu müssen.

Jetzt können wir nur noch abwarten, was das alles bedeutet. Zeigen Sie ein iPhone, das ist Laden ohne Anschluss an ein Stromnetz oder an eine Ladefläche Es könnte eines der wichtigsten Highlights sein, das höchstwahrscheinlich irgendwann im September stattfinden wird. Werden wir es sehen oder werden wir sehr enttäuscht sein?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jose sagte

    Es ist so, dass wenn wir zumindest nicht sehen, dass es sich um echtes kabelloses Laden handelt ... für mich ist Apple aufrichtig gestorben, die Innovation und die Wahrheit sind vorbei ... Ich wäre sehr verdammt, wenn es so wäre

    1.    Luis V sagte

      Es ist auch nicht so, dass das kabellose Laden keine Innovation mehr sein würde, da es seit Jahren erfunden und verwendet wird ...

      1.    Paul Aparicio sagte

        Hallo Luis V. Wir bestehen sehr auf dem Wort "drahtlos" und manchmal fügen wir "echt" hinzu, um zwischen Induktionsladen und Fernladen zu unterscheiden. Wenn Apple den Schritt unternimmt, der früher oder später erfolgen wird, gibt es zwei Möglichkeiten: Induktionsladung, was Sie meinen, oder kabelloses Laden, mit dem wir das iPhone OHNE KABEL und OHNE UNTERSTÜTZUNG AUF JEDER OBERFLÄCHE verwenden können gleiche Zeit. Ladezeit. Was derzeit verfügbar ist, zwingt Sie dazu, das Gerät auf einer Ladefläche stehen zu lassen. Das Kabel ist nicht an der Basis angeschlossen, aber seine Verwendung ist gleich oder eingeschränkter als die des Kabels.

        Ein Gruß.

        1.    Luis V sagte

          Es scheint mir im Moment keine sehr brauchbare Technologie zu sein. Wir werden sehen, was das Ding ist, wenn sie es im September präsentieren.