Christie's wird diesen Monat einen maßgeschneiderten Apple I versteigern

Wenn wir über Apple-Computer und insbesondere die "Vintage" -Modelle sprechen, ist es unmöglich, nicht zurückzublicken und Daten oder Details dieses Apple I zu finden. Diese Computer werden zu Objekten, die von Sammlern und Auktionshäusern hoch geschätzt werden. Wenn sie einen dieser Computer haben, sind sie dafür verantwortlich, ihn maximal zu bewerben. Wenn wir über Auktionshäuser sprechen, gibt es viele bekannte, in diesem Fall stehen wir vor einem der wichtigsten, und das heißt, Christie's wird dafür verantwortlich sein, einen Apple I zur Auktion zu stellen, aber keinen regulären ist ein Computer mit einigen Verbesserungen gegenüber der Originalversion, offensichtlich voll funktionsfähig und einzigartig.

Christie's hat bereits Produkte wie diesen Apple I versteigert. Im Juli 2013 gelang es demselben Auktionshaus, einen dieser Apple-Computer mit dem Namen "Apple I" für 387.750 US-Dollar zu versteigern. Bei dieser Gelegenheit stellte der Computer, den Steve Jobs und Steve Wozniak 1976 herstellten, wurde das bestbezahlte Online-AuktionsobjektIn diesem Fall erwarten sie, dass sie dazwischen kommen 300.000 und 500.000 Dollar für den Apple I.

Das Modell, das sie jetzt auf dem Auktionstisch haben, unterscheidet sich jedoch etwas von jener Zeit im Jahr 2013. In diesem Fall fügt der Apple I genau dreimal ein grünes Metallgehäuse hinzu, etwas mehr RAM als die von Jobs und Woz. Erstellte Originalausrüstung mehr, von den ursprünglichen 4 KB auf 12 KB, ein Chip, mit dem Benutzer ihn programmieren oder Programme schneller ausführen können. Dies sind einige der Änderungen, die in dieser Maschine zu finden sind, die versteigert wird el 15. Juni 2017 New York im Rockefeller Center.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.