Der App Store erhält offiziell Suchvorschläge in den USA und Kanada

Suchen Sie nach Tags im App Store

Die Betas von iOS 14.5 Sie zeigten viele neue Funktionen, die wir jetzt mit der endgültigen Version genießen können. Andere Funktionen bleiben jedoch verborgen, und Apple wird versuchen, sie telematisch zu aktivieren, wenn dies als angemessen erachtet wird. Eine dieser Funktionen war die Suchvorschläge für den App StoreDies ist eine nützliche Methode, um Ihre Suche nach Apps und Inhalten aus dem großen Apple App Store zu steuern. Vor ein paar Stunden, offiziell gestartete Suchvorschläge in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich und Australien.

Suchvorschläge sind hier, um im App Store zu bleiben

Wählen Sie aus mehreren Vorschlägen aus (oder deaktivieren Sie die Auswahl), um Ihre Suche zu verfeinern und noch erstaunlichere Apps und Spiele zu finden.

Über den offiziellen Account des App Store auf Twitter kündigte Apple die Ankunft des Suchvorschläge in Ihrem Anwendungsfinder. Diese Funktion war für einige Benutzer bereits in den neuesten Betas für iOS 14.5 verfügbar. In der endgültigen Version haben wir jedoch keine allgemeine Aktivierung des Tools gesehen.

Das liegt daran Es wird nur in den USA, Kanada, Großbritannien und Kanada erhältlich sein. Diese vier Länder werden die Betatester einer Funktion sein, mit der Benutzer Profilsuchen durchführen können. Zum Beispiel werden wir "Fotos" einfügen und der App Store wird Tags wie "Collagen", "Editor", "Video" usw. empfehlen. Wir werden es können Wählen Sie ein oder mehrere Tags aus und uns werden die verschiedenen Ergebnisse angezeigt, die der genauen Suche entsprechen.

Es ist wahrscheinlich, dass diese Funktion in den kommenden Monaten jedes Land der Welt erreichen wird. In der Zwischenzeit können wir unsere Geräte auf iOS 14.5 aktualisieren und alle darin enthaltenen Neuigkeiten genießen, beispielsweise die Möglichkeit, das iPhone dank der Apple Watch zu entsperren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.