Der Things Task Organizer kommt zur Apple Watch und wird unabhängig vom iPhone

In diesen Tagen sehen wir Gerüchte über Wie wird das nächste iOS 14 aussehen?, ein neues Betriebssystem, das sogar eine neue native App bringen kann. Aber sind diese nativen Apps wirklich nützlich? Es hängt von Ihrer Verwendung ab. Viele von Ihnen befinden sich in der Lage, andere mit unterschiedlichen Funktionen zu verwenden. Dies geschieht beispielsweise mit Notepad-Apps oder der Aufgabenverwaltung als Erinnerung. Jetzt Die beliebte App zur Organisation unserer Aufgaben, Things, wurde gerade vom iPhone unabhängig gemacht und Things ist für die Apple Watch eingetroffen. Nach dem Sprung informieren wir Sie über die Neuigkeiten der neuen Dinge für die Apple Watch.

Wie wir sagen, das interessanteste von diesem neuen Dinge für Apple Watch ist das Möglichkeit, es nativ auf der Apple Watch zu verwenden. Eine neue Anwendung, die wir direkt aus dem Apple Watch App Store herunterladen können und die eine Bessere Integration in Things Cloud, der Cloud-Synchronisierungsdienst von den Jungs von Things. Daher ist die Notwendigkeit, unser iPhone in der Tasche zu haben, um unsere To-Do-Liste auf unserer Apple Watch zu haben, vorbei. 

Seit Neujahr arbeiten wir an einem großen Update. Wir haben versucht, Things for Apple Watch zu modernisieren. Alle Interna der App wurden neu erstellt. Jetzt wird sie direkt mit Things Cloud synchronisiert, und wir haben einige häufig nachgefragte Funktionen hinzugefügt.

Die direkte Synchronisierung mit Things Cloud ist der vorherigen Implementierung weit überlegen, und wir könnten nicht aufgeregter sein, dies in die Hände zu bekommen.

Dank dieser Things Cloud schafft das perfekte Ökosystem, um alle unsere Geräte zu synchronisieren und haben überall Zugriff auf unsere Aufgaben. Natürlich hat alles Gute einen Preis, und zwar speziell Der Preis liegt bei 10,99 €. Damit können wir diesen großartigen Task-Manager auf unseren iOS-Geräten und jetzt auf der Apple Watch verwenden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.