Das neue WatchOS wird mehr Gesichter für die Apple Watch haben

New-Apple-Uhr

Apple arbeitet weiterhin an allen Produkten, die in diesem Jahr 2016 aktualisiert werden sollen. Eine der wahrscheinlich wichtigsten Änderungen wird die Apple Watch sein. Genau wie das jeweilige Geschäftsmodell des Apfels ist die Uhr jedoch nicht das einzige, was eine Verbesserung der Erfahrung bieten kann, und Gerüchte deuten darauf hin, dass diese größtenteils von innen kommen werden. Zumindest ist es das, was viele von ihnen Verweise auf das Watch-Betriebssystem.

Das nächste Watch-Betriebssystem könnte mit neuen Funktionen ausgestattet sein, aber es scheint eine Tatsache zu sein, dass es viel mehr Gesichter zum Anpassen der Apple Watch bringt als bisher. In der Realität scheint es, obwohl es zu einfach erscheint, eine Smartwatch zu haben, viel mehr Benutzer, die sich für das Design interessieren, das sie am Handgelenk tragen, als Apple sich zu Beginn vorgestellt hätte. Gerade aus dieser Tatsache ergibt sich die Notwendigkeit, eine Lösung zu finden und Änderungen umzusetzen, die diese erleichtern Verbesserungen für Apple Watch-Benutzer.

Ich denke insbesondere, dass Apple beim Start der Apple Watch und der aktuellen Version von Watch OS einen Fehler gemacht hat. Es gab viel mehr technischen Aspekten mehr Bedeutung, die nicht die ganze Öffentlichkeit interessieren, und ließ diejenigen außer Acht, die mit dem Einfachen zufrieden sind und weiterhin Preise für High-End-Geräte zahlen, entweder weil sie exklusiv sind oder weil sie Apple-Fans sind wen sie niemals ihre Produkte gegen die eines anderen Unternehmens eintauschen würden. Dies ist jedoch positiv, da in naher Zukunft diejenigen, die die Situation überdenken und hoffen, ihre Uhr für ein anderes Unternehmen zu ändern, das in den Fällen mehr Anpassungsmöglichkeiten bietet, sehr bald eine Lösung finden werden. Genau mit der nächsten Version des Watch OS.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.