Die Swift-Sprache ist bei Entwicklern immer beliebter geworden, nicht jedoch bei Apple

Swift

Als Apple Swift einführte, eine neue Programmiersprache, die Entwicklern das Leben erleichtern würde, und seit sie im vergangenen Dezember Open Source wurde, seine Popularität ist exponentiell gestiegen Die vierzehnthäufigste Programmiersprache, einschließlich Objective-C, wurde auch zur Entwicklung von Anwendungen für iOS verwendet.

Aber das scheint nur außerhalb der Cupertino-Büros zu sein, wo In Swift entwickelte iOS-Apps fallen durch ihre Abwesenheit auf und wo sie weiterhin Objective-C verwenden, um die Anwendungen zu entwickeln, zumindest als Entwickler Ryan Olson nach gründlicher Analyse von iOS 9.2 und allen installierten nativen Anwendungen überprüfen konnte.

Ryan Olson war daran interessiert herauszufinden, ob Apple Swift für einige Zeit verwendet, und er untersuchte dies, indem er dies überprüfte Mit der neuen Programmiersprache wurde nur eine Anwendung entwickelt:

Swift erfreut sich im Laufe der Zeit wachsender Beliebtheit, insbesondere bei Entwicklern von Drittanbietern. Apple verwendet diese Programmiersprache jedoch nur in seiner Calculator-Anwendung für iOS 9.2. Es war zu erwarten, dass eine andere Anwendung gefunden wird, aber dies war nicht der Fall. Für Apple ist Swift keine Sprache, die sich an neue Anwendungen anpasst.

Die Taschenrechneranwendung wurde fast vollständig in Swift entwickelt, mit Ausnahme von zwei in Objctive-C geschriebenen Zeilen. Im Moment ist es das einzige und wird es auch bleiben.

Lassen Sie die Anwendungen, die nativ auf iOS installiert sind, wenn wir weitere finden können, wie den App Store für die Apple Watch sowie einige Teile der WWDC-Anwendung, mit denen alle Interessenten, die nicht an den Entwicklerkonferenzen von Apple teilnehmen können hält jedes Jahr, können Sie auf dem neuesten Stand bleiben. Federighi hat das wiederholt erklärt Apple-Ingenieure können die Programmiersprache verwenden, die ihnen am besten gefälltmüssen sie keine bestimmte verwenden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.