Dreifachkamera für das neue iPhone 2019 nur für diejenigen mit größerer Kapazität?

Es scheint, dass wir mit den Spezifikationen, die die neuen iPhone-Modelle dieses Jahres 2019 haben könnten, zur Last zurückkehren, und laut den Makotara-Medien werden wir in diesem Jahr die Nachfolger des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR mit sehen Dreifachkamera, aber nur für einige von ihnen ...

Und es ist so, dass Quellen in der Nähe der Produktionskette dieses neuen iPhone in diesem Medium durchgesickert sind, dass das Unternehmen plant, die Dreifachkamera (so unansehnlich) hinzuzufügen, die wir in einigen früheren Renderings gesehen haben und die wir aber an der Spitze dieser Nachrichten haben Nur für Modelle mit höherer Kapazität.

Dies wäre bei Apple nichts Neues

Und es ist so, dass wir bei den Modellen mit größerem Bildschirm immer Vorteile gesehen haben, und die Installation der Dreifachkamera in einem iPhone 11 mit größerer Kapazität könnte sich positiv auf den Umsatz auswirken und Apple selbst eine höhere Rentabilität bieten, da es sich um diese Modelle handelt meistens die teuersten und diejenigen, die am meisten kosten, um zu verkaufen.

Aber werden Apple und der Benutzer wirklich etwas anderes gewinnen, wenn diese Aktion ausgeführt wird? Nun, ich bin mir nicht so klar darüber und es ist normalerweise schwierig, diese Modelle mit so viel Platz zu verkaufen. Daher stelle ich mir vor, dass nur sehr wenige Benutzer für die Dreifachkamera darauf zugreifen werden. Eine andere Sache wäre, sie nur der Max hinzuzufügen Modelle wie zuvor mit dem iPhone Plus, aber das Hinzufügen der Dreifachkamera nur zu den Modellen mit mehr Kapazität ist etwas Seltsames.

Die Renderings, die wir in diesen Nachrichten sehen können Sie kommen aus Macotakara und nicht von Onleaks, also scheinen sich endlich alle einig zu sein, dass das Design dieses neuen iPhone so sein wird. Wir werden sehen, wie sich das Problem entwickelt, aber es gibt mehrere Medien und Analysten, die sich darin einig sind Möglicherweise hat das diesjährige iPhone dieses Design. 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.