Epic Games fordert die Rückkehr von Fortnite in den südkoreanischen App Store

Im vergangenen August war es ein Jahr her, seit Fortnite aus dem App Store und dem Google Play Store zurückgezogen wurde ein Zahlungssystem hinzufügen im Spiel, das die einzigen Zahlungsmethoden übersprungen hat, die sowohl Apple als auch Google in ihren digitalen Stores akzeptieren.

Während wir auf das Urteil des Prozesses warten, dem Epic und Apple vor einigen Monaten gegenüberstanden, wurden sie in Südkorea Anfang September fortgesetzt und zwangen sowohl Apple als auch Google Alternativen zu In-App-Käufen zulassen. 

Epic Games nutzt dieses neue Gesetz und hat angekündigt, dass hat Apple aufgefordert, zum Apple Store zurückzukehren und Fortnite in Südkorea starten zu können. In dem vom Epci Games-Account veröffentlichten Tweet können wir lesen:

Epic hat Apple gebeten, unser Fortnite-Entwicklerkonto wiederherzustellen. Epic beabsichtigt, Fortnite auf iOS in Korea neu zu starten, indem es in Übereinstimmung mit dem neuen koreanischen Gesetz sowohl Epic- als auch Apple-Zahlungen parallel anbietet.

Während des Prozesses, mit dem beide Unternehmen konfrontiert waren, behauptete Apple wiederholt, dass würde es Fortnite ermöglichen, zum App Store zurückzukehren, wenn die Option der Direktzahlungen entfernt würde die App Store-Richtlinien einzuhalten und Epic nicht für die Klage zu bestrafen, mit der es konfrontiert war.

Die Absicht von Epic ist Starte Fortnite in Südkorea mit dem Zahlungssystem, das das Spiel hatte, als es aus dem App Store entfernt wurdeNun, da die Gesetze dieses Landes ihm Recht gegeben haben, hat Apple die Richtlinien vorerst noch nicht aktualisiert, um sich an diese Änderung anzupassen, da sie noch nicht in Kraft getreten ist.

Südkoreas Entscheidung ist mehr als wahrscheinlich Einfluss auf das Urteil zwischen den beiden Unternehmen, ein Urteil, das derzeit noch mehrere Monate in Anspruch zu nehmen scheint.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.