So erhöhen Sie die Zuverlässigkeit des Apple Watch-Herzfrequenzmessgeräts

Die Apple Watch ist die genaueste tragbare auf dem Markt Auf der Rückseite des apple Watch wir können eine große sehen Pulsuhr überwachen, sowohl wegen seiner Größe als auch wegen seiner Präzision. Es gibt viele Studien, die sicherstellen, dass es das zuverlässigste von allen ist, die am Handgelenk angebracht werden, obwohl es nicht so genau ist wie ein Herzfrequenzmesser, den wir auf die Brust legen können, was auch verständlich ist. Es gibt jedoch Faktoren, die die Ergebnisse etwas unrealistisch machen können.

Obwohl ich mit meiner Apple Watch sehr zufrieden bin, muss ich zugeben, dass ihr Herzfrequenzmesser bei meinem sportlichen Einsatz eine Achillesferse hat: Normalerweise fahre ich Fahrrad und Handschuhe können die Uhr bewegen, was manchmal eine Rückgabe erforderlich macht Ihre feste Site, um eine zuverlässige Lesung zu erhalten. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Apple Watch herstellen können genauer sein zum Zeitpunkt des Ablesens des Pulses.

Stellen Sie sicher, dass das Apple Watch-Armband fest sitzt

Apple Watch läuft

Als ich das erste Mal mit meiner 42-mm-Apple Watch ausgegangen bin, habe ich das Armband in das dritte Loch gesteckt. Dies ist bei normaler Verwendung nicht das Beste, wenn die grünen Lichter die Informationen so wiedergeben sollen, wie sie sollten. Die Apple Support-Website sagt uns bereits: Der Gurt muss "normal" sein, nicht zu eng oder zu locker. Wenn es zu eng ist, fließt das Blut nicht so, wie es sollte; Wenn es sehr locker ist, werden von Zeit zu Zeit keine Informationen gesammelt. Der Gurt muss befestigt werden.

Ich ging jedes Mal, wenn ich mit dem Fahrrad ausgehe, vom dritten zum zweiten Loch. Das Ergebnis war nicht nur, dass ich an Präzision gewonnen habe, sondern es gibt auch weniger Zeiten, in denen die Pulsinformationen nicht mehr angezeigt werden, dh der Herzfrequenzmesser arbeitet kontinuierlicher, weil er dazu in der Lage ist Lesen Sie mehr Zeit mein Herzschlag.

Sauberkeit steht an erster Stelle

Apple Watch Herzfrequenzmesser

Wie bei jeder Kamera können die Sensoren der Apple Watch keine genauen Informationen erfassen, wenn sie nicht sauber sind. Nach dem Sport, insbesondere im Sommer, kann sich auf der Rückseite der Uhr leicht Schweiß als weißer Rückstand ansammeln. Je nach Person können diese Rückstände in mehr oder weniger großen Mengen auftreten und Wenn sie nicht gereinigt werden, bedecken sie den Sensor.

Ignorieren Sie die erste Lesung

Manchmal ist es besser, auf die Ausführung der Apple Watch zu warten Zweite Vorlesung. Die häufigste Sache bei der Überprüfung des Pulses ist, dass wir unsere Hand aus einer ursprünglichen Position angehoben haben. Es ist möglich, dass gerade in diesem Moment eine ungenaue Messung beendet wurde, insbesondere wenn der Gurt etwas locker ist. Was wir also sehen, kann das Ergebnis einer Messung nach der anderen sein, die nicht sehr genau war.

Das Beste, was wir tun können, ist, nicht immer dem ersten Ergebnis zu vertrauen. In einigen Fällen, insbesondere wenn wir beide Hände frei haben, kann dies auch eine gute Idee sein Halten Sie die Uhr mit der anderen Hand um sicherzustellen, dass es immer noch vorhanden ist, können wir es problemlos tun, wenn wir einen Lauf gemacht haben.

Es kann auch ein watchOS-Problem sein

Die Apple Watch misst unseren Puls tagsüber zu zufälligen Zeiten, auch wenn wir keinen Sport treiben. Wenn sich herausstellt, dass gerade bei einer Messung das Handgelenk aus irgendeinem Grund falsch positioniert ist und wir es anheben, um den Puls zu überprüfen, ist der Messwert höchstwahrscheinlich überhaupt nicht genau. Mehr als ein Softwareproblem, in diesem Fall hätten wir ein Messsystem, das Probleme verursachen kann bei welchen Gelegenheiten. Aber wenn Apple es seit April 2015 nicht geändert hat, wird es es vielleicht nie tun.

Haben Sie Ihre Apple Watch-Pulswerte mit einem dieser Tipps verbessert?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   @the_avi sagte

    Das gleiche passiert mir mit meinem Tomtom Spark. Ich muss es so fest anziehen, dass es sich beim Laufen nicht bewegt und falsch interpretiert ... Es ist ein bisschen unangenehm, weil es meine Hand erwürgt.
    Nach einem Jahr Gebrauch (mehr oder weniger kontinuierlich) denke ich, dass die optischen Sensoren nicht die Zuverlässigkeit und Stabilität der Brustbänder erreichen, aber im Gegenzug erhalten wir eine kontinuierliche Überwachung unserer Aufzeichnungen.

    1.    Pablo Aparicio sagte

      Die Apple Watch muss Ihr Handgelenk nicht erwürgen und ist normalerweise in Ordnung, kann sich aber durch Schweiß bewegen. Das Beste ohne Zweifel ist der Brustgurt, aber eine Uhr ist 100-mal bequemer. Beim Radfahren, nicht wenn Sie einen kompatiblen Fahrradcomputer haben, aber bei den meisten Sportarten ist es das, was Sie sagen, maximaler Komfort und Sie haben die Informationen immer zur Hand.

      Grüße und "Geduld" 😉

  2.   Raúl Aviles sagte

    Das gleiche passiert mir mit meinem Tomtom Spark. Ich muss es so fest anziehen, dass es sich beim Laufen nicht bewegt und falsch interpretiert ... Es ist ein bisschen unangenehm, weil es meine Hand erwürgt.
    Nach einem Jahr Gebrauch (mehr oder weniger kontinuierlich) denke ich, dass die optischen Sensoren nicht die Zuverlässigkeit und Stabilität der Brustbänder erreichen, aber im Gegenzug erhalten wir eine kontinuierliche Überwachung unserer Aufzeichnungen.