Fortnite wird mit Voice-Chat und weiteren Verbesserungen in Version 4.3 aktualisiert

Nach ein paar trüben Tagen, in denen die von PUBG Corp. wegen Urheberrechtsverletzung verhängte Klage nun eine interessante Neuigkeit für Benutzer darstellt, die das Spiel weiterhin auf iOS-Geräten spielen, und das ist es Die Ankunft des Voice-Chats ist die Hauptneuheit in Version 4.3.0 vor ein paar Stunden veröffentlicht.

Fortnite Es ist immer noch ein wichtiges Spiel in der iOS-Welt für Millionen von Benutzern, die täglich spielen. Daher wird diese Verbesserung von der Community mit Sicherheit sehr gut angenommen. Das Problem lag im Mangel an Kommunikationsoptionen zwischen Benutzern und jetzt mit dieser neuen Version, die vom Entwickler veröffentlicht wurde, ist dieses Problem gelöst.

Diese Version 4.3 fügt weitere Verbesserungen hinzu

Zusätzlich zu diesem Voice-Chat bietet die neue Version eine weitere Verbesserung, auf die sich der Schwerpunkt konzentriert Spielsteuerungen, die jetzt anpassbar sind. Auf diese Weise kann jeder Spieler die Steuerelemente nach seinen Wünschen ändern, und dies ist kein Problem für diejenigen, die es gewohnt sind, auf dem iPhone oder iPad anders zu spielen. Diese neue Version wird auch verwendet, um einige in der vorherigen Version festgestellte Fehler zu beheben und die allgemeine Leistung zu verbessern.

Es besteht kein Zweifel Der Kampf zwischen Fortnite und PUBG wird gedient auf mobilen Geräten, vor allem jetzt, wo es wirklich eine gegenseitige Nachfrage zwischen den beiden gibt. Abgesehen von den Anforderungen möchten die meisten Benutzer diese Art von Spielen mit größtmöglichem Komfort spielen können, und es stimmt, dass PUBG bereits die Voice-Chat-Option in sein Spiel aufgenommen hat, was sehr gut ist, um mit dem Rest von kommunizieren zu können Teammitglieder, ohne einen Chat eingeben oder Anwendungen von Drittanbietern verwenden zu müssen. Dies ist schließlich eine sehr schöne Verbesserung.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.