Hans Zimmer lobt Spatial Audio nach Geschenk von Jony Ive

Hans Zimmer

Hans Zimmer ist einer der bekanntesten Komponisten der Welt. Große Filme haben ihre Musik wie The Lion King, Interstellar, Gladiator oder Inception. Er wurde in den letzten Jahren immer mit den großen Musikpreisen ausgezeichnet und komponiert auch heute noch für Filme wie Dune. In einem seiner jüngsten Interviews versichert er, dass der ehemalige Chefdesigner von Apple, Jony IveSie hat ihm damals ein paar unbekannte Kopfhörer geschenkt um Musik mit Spatial Audio Technologie zu hören Monate vor dem Start. Zimmer lobt diese Technologie sogar und sagt, er höre gerne Inhalte damit.

Jony Ive taucht wieder auf und gibt Hans Zimmer Kopfhörer

Das Interview stammt von Apple Music und wurde von Zane Lowe von einem bekannten neuseeländischen DJ geführt. Ein Großteil des Interviews konzentrierte sich insbesondere auf Hans Zimmers Karriere als Komponist und den Einfluss seiner Soundtracks auf die Entwicklung der Filmwelt. Nichtsdestotrotz, Sie hatten auch Zeit, über Apples Spatial Audio zu sprechen und die guten Dinge, die es ihm in seinem Leben gebracht hat.

Tatsächlich kommentierte er, dass mitten in der Haft Jony Ive schickte ihm "ein paar Kopfhörer" mit einem Hinweis "Ich habe das getan." Er setzte sie auf und begann, räumliche Audiomusik zu hören. Zimmer erkannte, dass die Musik mit immersiver Technologie abgespielt wurde und dass Dolby Atmos möglicherweise kompatibel ist. Im Interview kommentierte er, dass er sich seine Soundtracks nicht anhört, da sie fast immer im Stereomodus sind.

Verwandte Artikel:
AirPods 3 fügen räumliches Audio hinzu, aber keinen Gesprächsschub

Als nächstes rief Zimmer seine Freunde bei Dolby an und erzählte ihnen, was er erhalten hatte und über die immersive Erfahrung. Überraschenderweise behauptete Dolby, dass "diese Kopfhörer nicht existieren, ich glaube, Sie haben das einzige Paar". Wie er im Interview kommentiert, scheint es so zu sein Jony Ive gab ihm einen Prototyp der AirPods Max. Diese Kopfhörer wurden jedoch im Dezember 2020 veröffentlicht und Jony Ive hat Apple 2019 verlassen. Es wird immer Unbekanntes zu lösen geben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.