Ring-Closing-Herausforderung für Entwickler, die an der WWDC teilnehmen

Apple hat lange darauf bestanden, die Benutzer zu ermutigen, sich in unserem Alltag körperlich zu betätigen. Die Apple Watch ist zweifellos ein perfektes Werkzeug dafür, und deshalb möchten sie weiterhin alle motivieren, sich zu bewegen. In diesem Fall haben wir eine neue Herausforderung, die am kommenden Montag, dem 4. Juni, beginnt und diesmal ist Ausschließlich für Entwickler gedacht, die an der Veranstaltung "Close Your Rings" teilnehmen.

Apple hat ein perfektes Werkzeug in seinem Besitz, um uns zu motivieren, unseren Körper zu trainieren und zu pflegen. Dieses Werkzeug ist die Apple Watch und sie machen das Beste daraus. In diesem Fall alle diejenigen, die an der diesjährigen WWDC teilnehmenApple schlägt ihnen vor, sich einer Herausforderung zu stellen, um alle Ringe während der Veranstaltungstage zu schließen, und diejenigen, die dies tun, werden am Freitag einen Preis gewinnen.

Nach Punkten und als Team

Es geht darum, Punkte zwischen einem Team von vier Personen hinzuzufügen, dh Entwickler, die an der Bewältigung der Herausforderung interessiert sind, müssen sich bei der registrieren Apple-Website und erhalten Sie Ihren Code um den Preis zu bekommen. Die Entwicklerteams setzen sich aus diesen vier Personen zusammen und Nur wenn sich alle registrieren, erhalten sie den Preis.

Sicherlich handelt es sich bei der Auszeichnung um ein T-Shirt, eine Gedenknadel oder etwas Ähnliches, wie es Apple seinen Mitarbeitern bereits bei ähnlichen Herausforderungen gegeben hat, bei denen sie denjenigen, die es erhalten, etwas geben. Dies ist ein guter Weg, um Veranstaltungsteilnehmern Anreize zu bieten, sich an den Tagen von Konferenzen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Apple zu bewegen. Wenn Sie also das Glück haben, an der WWDC teilzunehmen, vergessen Sie nicht, sich für diese Herausforderung anzumelden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.