Liste aller HomeKit-kompatiblen Geräte

Hauskit

Apple hat HomeKit vor mehr als einem Jahr auf der WWDC vorgestellt und dort auch iOS 8 und OS X Yosemite eingeführt. Zwölf Monate später Der Katalog der mit HomeKit kompatiblen Geräte ist sehr knapp Und es wird noch schlimmer, wenn wir ausschließlich die Geräte berücksichtigen, die bereits zum Kauf angeboten werden. Das Homekit wird voraussichtlich mit dem offiziellen Start von iOS 9 im September endgültig starten.

Um herauszufinden, welche Geräte mit HomeKit kompatibel sind, hat ein Reddit-Benutzer gefragt Ihre eigene Liste in denen wir Thermostate, Beleuchtungsgeräte, Sensoren, Kameras, Schlösser und andere Arten von Geräten sehen können. Auf seiner Website sehen wir einige Geräte mit einem roten Punkt oben rechts, was bedeutet, dass es noch keine Beschreibung hat, weil es nicht zum Verkauf steht oder weil es noch nicht gefunden wurde. Insgesamt 15 Geräte, die Sie unten haben.

  • August Smart Lock
  • Ecobee3 Thermostat
  • Elgato Eve Tür- und Fenstersensor
  • Elgato Eve Zimmer
  • Elgato Eve Wetter
  • iDevices Schalter
  • iHome Control Smart Plug
  • Honeywell Lyrik
  • Kwikset-Schloss
  • Lutron Smart Bridge
  • MyQ Garagenschloss
  • Phillips-Farbton
  • Phillips Hue Lux
  • SkyBell
  • Withings nach Hause

Einer der Gründe, warum einige Geräte, die HomeKit-Unterstützung bieten, verzögert werden, ist der folgende Apple möchte diesen Geräten ein hohes Maß an Sicherheit bieten, um vertrauliche Informationen zu schützen. Diejenigen in Cupertino fordern die Hersteller auf, eine 3,072-Bit-Verschlüsselung und ein Curve25519-Sicherheitsprotokoll zu verwenden. Dies hat mehr als einer Marke Kopfschmerzen bereitet.

Mit iOS 9 werden neue Arten von Sensoren eingeführt, mit denen gesteuert werden kann Eine neue Anwendung, mit der Sie HomeKit-kompatible Geräte von Ihrem iPhone aus steuern können, iPod oder iPad. Ich weiß, dass gerade mehr als einer denkt "Eine andere Bugging-App, die ich nicht verwenden werde?Und ja, ich bin bei dir. Ich denke, das Beste für uns alle wäre, dass diese Anwendungen einerseits vorinstalliert sind, was für Apple günstig ist, und andererseits sie frei deinstallieren können, was uns Benutzern zugute kommt, die sie nicht verwenden werden eine bestimmte Anwendung.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.