Mit der Apple Watch können wir OneNote Sprachnotizen diktieren

OneNote

Microsoft demonstriert großes Interesse an der Anpassung der meisten im App Store verfügbaren Anwendungen und das kann für den Benutzer nützlich sein, für die Apple Watch der Cupertino-Jungs. Vor einigen Tagen hat er uns ein Update angeboten, mit dem wir alle Bilder, die wir in der Microsoft Cloud gespeichert haben, über die Apple Watch anzeigen können.

Er hat auch gerade die PowerPoint-Anwendung aktualisiert, die es uns ermöglicht Steuern Sie die Wiedergabe der Folien, die wir über ein iPhone anzeigen Anschluss an ein Apple TV oder über ein HDMI-Kabel, jedoch nur in der Version für iPhone und nicht für iPad verfügbar, da das letztere Gerät zumindest derzeit nicht mit der Apple Watch kompatibel ist.

Die letzte Anwendung, die von den Jungs aus Redmond angepasst wurde, war OneNote, die Anwendung, wie der Name schon sagt, Sprach- und schriftliche Notizen sowie Bilder, Ausschnitte ... Mit diesem neuesten Update und Dank des auf der Apple Watch verfügbaren Mikrofons können alle OneNote-Benutzer Sprachnotizen aufnehmen Dank der Apple Watch, ohne die Telefonanwendung öffnen zu müssen.

Die Benutzerfreundlichkeit von OneNote ermöglicht es uns, jede Idee aufzuschreiben, die uns einfällt, während wir rennen, arbeiten, studieren, die Straße entlang gehen… Wenn Sie zu den Menschen gehören, die darauf vertrauen, dass sein Gedächtnis sich an alles erinnert, was Sie tun oder sich erinnern müssen, gratuliere ich Ihnen. Wenn Sie jedoch zu den Personen gehören, die über einen schwer fassbaren Speicher verfügen, ist diese Anwendung ideal, da alle von uns vorgenommenen Anmerkungen automatisch in der Cloud und mit allen Geräten synchronisiert werden, die demselben Microsoft-Konto zugeordnet sind.

OneNote ist kompatibel mit iOS, OS X, Mac und AndroidDaher ist die Kompatibilität, es nicht als Hauptgrundlage für die Speicherung all unserer Gedanken, Ideen, Erinnerungen ... zu verwenden, keine Entschuldigung.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.