Netflix bereitet HDR-Inhalte für das zukünftige iPhone 8 vor

Unser Netflix-Konto, das Sofa und ein gutes iOS-Gerät mit großem Bildschirm, siehe iPhone 7 Plus oder iPad im Dienst, können eine perfekte Kombination werden. Netflix weiß das gut, deshalb kümmert es sich in der Regel um iOS-Benutzer wie Gold in Stoff, und das ist sicherlich die Netflix-Anwendung, die eine der besten ist, die wir in Bezug auf das Streaming von audiovisuellen Inhalten für iOS finden können. So, arbeitet immer daran, Innovationen zu entwickeln und Verbesserungen zu präsentieren, die es uns ermöglichen, den Inhalt in vollen Zügen zu genießen, und das nächste wird HDR für die mobile Version von Netflix sein.

Ein Netflix-Manager, Neil Hunt, warnte gestern in San Francisco (según Der Rand), dass Netflix etwas Interessantes in Bezug auf die HDR-Technologie vorbereitete, insbesondere auf den Bildschirmen unserer Mobilgeräte. Diese Nachricht wird Sie dann schockieren, insbesondere weil iOS-Geräte derzeit nicht über HDR-Technologie verfügen ein dynamisches Profil im BildDies ermöglicht es Ihnen, angepasste audiovisuelle Inhalte viel besser zu genießen.

Heute HDR-Inhalte auf Netflix sind nichts NeuesTatsächlich können wir diese Technologie bereits in den Anwendungen nutzen, die auf Smart-TVs mit diesen Funktionen installiert sind. Was in dieser Hinsicht jedoch innovativ ist, ist die Möglichkeit, dass der HDR-Inhalt von Netflix auch den Bildschirm Ihres Mobiltelefons erreicht.

Neil Hunt machte eine Unterscheidung und stellte fest, dass eIn asiatischen Ländern wie China oder Indien werden audiovisuelle Inhalte hauptsächlich über den mobilen Bildschirm konsumiertEs würde also nicht schaden, Technologien an die Bedürfnisse der Benutzer anzupassen.

War in The Verge wo sie Netflixs Mobile HDR-Technologie und das zukünftige iPhone von 2017 in Beziehung setzen wollten, obwohl wir nicht nur den offensichtlichen Grund gefunden haben. Aus meiner Sicht wird sich diese Technologie an jedes Mobiltelefon anpassen, insbesondere wenn andere in dieser Hinsicht die Nase vorn haben, wie z LG G6.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.