Neue iPads werden anscheinend in der Nähe von Cupertino getestet

iPad

Wenn wir Ihnen vor einigen Minuten gesagt haben, wie die beispiellose Situation eintreten könnte, dass Apple diesen Monat neue iPads ohne offizielle Präsentation in Form von Keynote auf den Markt bringt, werden jetzt weitere Daten hinzugefügt, die diese Gerüchte verstärken, und das sind bis zu vier neue Es sind iPad-Modelle erschienen, die rund um Cupertino testen würden. Diese vier neuen Geräte würden bereits mit den neuesten Versionen von iOS 10.3 und sogar mit iOS 11 ausgestattet sein, und ihre Einführung könnte so unmittelbar bevorstehen wie in diesem Monat. Könnte das neue 10,5-Zoll-Modell ohne Rahmen zu diesen neuen iPads gehören?

Insgesamt gibt es vier neue Modelle mit den iPad7,1-Referenzen. iPad 7,2; iPad7,3 und iPad7,4. Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass WiFi-Modelle und 4G-Modelle immer unterschiedliche Referenzen haben, so dass wir in Wirklichkeit nur zwei neuen Modellen mit ihren beiden jeweiligen WiFi- und 4G-Varianten gegenüberstehen können. Von hier aus ist alles Spekulation: Es könnten zwei kleine Updates für das aktuelle 9,7- und 12,9-Zoll-iPad Pro sein, mit verbesserten Prozessoren und sogar neuen Funktionen, und wenig anderes, oder das neue 10,5-Zoll-iPad könnte enthalten sein das könnte eines der beiden iPad Pro ersetzen, vorhersehbar das 9,7-Zoll.

Es ist schwer vorstellbar, dass Apple zwei neue iPads, einschließlich eines komplett erneuerten Modells, ohne offizielle Präsentation auf den Markt bringen wird Vielleicht ist die erste Hypothese die wahrscheinlichste, da das neue 10,5-Zoll-Modell während der WWDC 2017 im Juni vorgestellt werden kann mit seinem Start im Sommer, wie einige Gerüchte bereits betonten. Wenn die Gerüchte wahr sind, werden wir in einer Woche wissen, was am Ende mit den neuen iPads passiert, die gefragt werden. Denken Sie daran, dass das 9,7-Zoll-iPad Pro das Jahr bereits abgeschlossen hat, während das 12,9-Zoll-iPad bereits anderthalb Jahre lang funktioniert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.