So schaffen Sie ganz einfach Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad

iPad iPhone

Dies sind keine guten Zeiten für die 16-GB-Geräte, auf deren Verkauf Apple weiterhin besteht: Anwendungen, die immer mehr Speicherplatz beanspruchen, hochauflösende Filme, 4K-Videos ... Selbst Geräte mit der größten Kapazität werden manchmal mit fast vollem Speicherplatz gesehen. Ein Großteil der auf unserem Gerät gespeicherten Daten ist "Junk", den das System bei Bedarf automatisch löscht. Manchmal möchten wir diese Reinigung jedoch selbst durchführen können. Wir werden erklären, wie es mit einem sehr einfachen Trick geht.

Auf jedem Gerät ist der Speicher begrenzt und erscheint nicht aus dem Nichts. Es gibt jedoch wichtige Daten, die nicht gelöscht werden können, und andere, die vollständig entbehrlich sind. Temporäre Dateien des Systems oder der Anwendungen selbst, die gespeichert werden, um schneller auf sie zugreifen zu können, ohne darauf warten zu müssen, dass sie aus dem Internet heruntergeladen werden. Zu gegebener Zeit können sie jedoch entfernt werden, wenn das System dies für angemessen hält. In iOS gibt es kein Tool, mit dem wir es manuell ausführen können, aber es ist das System selbst, das dies tut, wenn es dies für erforderlich hält. Aber wir können ihn dazu provozieren: indem wir ihn denken lassen, wir brauchen mehr Platz. Wie machen wir das? Laden Sie etwas herunter, das unseren verfügbaren Speicherplatz überschreitet.

Reinigung

Um den verfügbaren Speicher zu kennen, greifen wir auf Einstellungen> Allgemein> Speicher und iCloud zu und dort wird er angezeigt (5,8 GB in unserem Beispiel). Wenn wir mehr Platz schaffen wollen, müssen wir nach etwas sehr Schwerem suchen und nichts Besseres als einen Film wie "The Godfather". über 8 GB groß. Wir gehen zu iTunes und klicken auf Leihen des Films. Seien Sie versichert, da Sie keinen Speicherplatz haben, wird der Download nicht stattfinden und daher wird der Mietpreis nicht berechnet. Wir sehen die Meldung, die Sie auf dem Bildschirm sehen und die uns mitteilt, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, sodass sie nicht heruntergeladen werden kann.

Wenn wir jetzt zum Sprungbrett unseres iPhone oder iPad gehen, sehen wir, dass einige Anwendungssymbole im Schatten erscheinen und der Text "Reinigung ..." direkt darunter liegt. Wenn wir nach einigen Sekunden erneut auf die Einstellungen zugreifen, um den verfügbaren Speicherplatz anzuzeigen, werden wir überraschenderweise feststellen, dass wir abhängig vom gespeicherten "Müll" überraschenderweise mehr Speicherplatz haben. In unserem Beispiel wurden wir durch "magische Kunst" um fast 5 GB befreit..


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.