So wechseln Sie von einem Telefonanruf zu einem FaceTime-Anruf

Gehen Sie von Telefonanrufen zu Facetime

Die meisten Telefonanrufe, die wir täglich tätigen, wenn wir nicht nur Messaging-Anwendungen verwenden, sind normalerweise relativ kurz, aber manchmal aus irgendeinem Grund können sie länger sein als das Konto. vor allem, wenn wir etwas visuell erklären müssen Oder wir müssen die Schritte angeben, die visuell zu befolgen sind, weil sie durch unsere mündlichen Anweisungen nicht in der Lage sind, uns zu verstehen.

In diesen Momenten denken wir normalerweise um den Anruf, den wir tätigen, aufzulegen und einen Videoanruf zu tätigen durch FaceTime. Glücklicherweise ist es nicht erforderlich, den Anruf aufzulegen, um die Erklärungen erneut zu starten, aber wir können den Anruf direkt an einen FaceTime-Anruf weiterleiten, ohne auflegen zu müssen.

Als Erstes FaceTime-Aufrufe müssen aktiviert sein Andernfalls wird auf unserem Gerät die Option zum Tätigen eines FaceTime-Anrufs während des Anrufs nicht angezeigt. Dazu müssen wir zu den Einstellungen unseres iPhones gehen und auf FaceTime klicken, um im Menü zu überprüfen, ob die Registerkarte FaceTime aktiviert ist.

Zweitens müssen wir berücksichtigen, dass beim Starten des Videoanrufs von FaceTime Wir müssen die Daten nutzen von unserer Rate, es sei denn, wir haben ein Wi-Fi-Netzwerk in unserer Umgebung verfügbar.

Aktivieren Sie einen FaceTime-Anruf über einen Telefonanruf

Facetime-Telefonanrufe

  • Zuerst müssen wir telefonieren und Warten Sie, bis der Gesprächspartner antwortet.
  • Sobald Sie den Anruf beantwortet haben, durchsuchen wir den iPhone-Bildschirm Das Symbol für Videoanrufe auf dem iPhone und wir werden darauf klicken.
  • Ein paar Sekunden später Der Videoanruf wird zwischen den Teilnehmern desselben aktiviert. Wenn wir über eine Wi-Fi-Verbindung verfügen, ist der Übergang etwas kürzer als bei Verwendung unserer üblichen Datenverbindung.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.