Die Unterschiede zwischen dem 12,9 "iPad Pro und dem 9,7" iPad Pro

iPad Pro

Das neue Gerät der iPad-Reihe ist nach Hause gekommen. Wir haben die Air-Ära hinter uns gelassen, um zur Pro-Ära überzugehen, einer Reihe wirklich leistungsstarker Tablets. Diese Produktreihe wurde aus der Hand des ersten 12,9-Zoll-iPad Pro geboren, aber es gibt viele, die ein ebenso leistungsstarkes Gerät in einer zurückhaltenden Größe finden wollten, da ein Teil der iPad-Benutzer mit dem Hindernis der Größe und des Leistung. Warum nicht dieses wahre Meisterwerk der Technologie in einer Standardgröße für Tablets von 9,7 Zoll verwenden? Das hat Apple gedacht und deshalb hat das iPad Pro von 9,7 "auf den Markt gebracht, wir werden Ihnen die Unterschiede zu seinem älteren Bruder von 12,9" erklären.

Bildschirm- und Kameraunterschiede

Zuerst werden wir den Bildschirm unterscheiden. Wir stellen fest, dass der 12,9-Zoll-iPad Pro-Bildschirm eine Auflösung von 2.732 x 2.028 hat, während das 9,7-Zoll-iPad Pro eine Auflösung von 2.048 x 1536 hat. Es scheint eine Abnahme zu sein, ist es aber nicht, da das iPad Pro 12,9 Zoll hat Eine Kondensation von 264 Pixel pro Zoll und das iPad Pro 9,7 "hat die gleichen 264 Pixel pro Zoll, so dass wir in einem genau die gleiche Auflösung finden wie in dem anderen.

Die Kamera ist ein bemerkenswerter Unterschied, und das ist, dass die Rückseite, besser bekannt als iSight des 12,9 "iPad Pro hat eine Kapazität von 8 Mpx während Das 9,7-Zoll-iPad Pro nutzt die Technologie des iPhone 6s und wird von einer 12-Mpx-Kamera begleitet. Was die Frontkamera betrifft, eine bemerkenswerte Änderung, da das 12,9-Zoll-iPad Pro eine FaceTime HD-Kamera mit nur 1,2 Mpx und das 9,7 iPad Pro jetzt eine FaceTime-Kamera mit 5 Mpx hat. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass das 9,7-Zoll-iPad Pro über einen doppelten LED-Blitz verfügt, der bei iPads ungewöhnlich ist.

Gewicht, Dicke und Konnektivität

Das 12,9-Zoll-iPad Pro wiegt nicht weniger als 713 Gramm, wenn Ihnen dies überraschender erscheint Sie werden von den 437 Gramm überrascht sein, die das 9,7-Zoll-iPad Pro wiegt. In Bezug auf die Dicke beträgt das 0,69-Zoll-iPad Pro 12,9 mm, im Fall des 0,61-Zoll-iPad Pro 9,7 mm.

Konnektivität spielt bei Tablets eine immer wichtigere Rolle, und auch hier hat das iPad Pro einen Sprung gemacht. Und es ist so, dass wir 20 verschiedene Bänder in einer klassischen LTE-Verbindung mit einer Übertragung von bis zu 150 Mbit / s finden, während wir im iPad Pro von 9,7 Zoll 23 verschiedene Bänder in einer LTE Advance-Verbindung mit einer Übertragung von bis zu 300 Mbit / s finden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

10 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Pedro sagte

    Sie sagen nichts über die Antireflexionen und den wahren Ton? Zusammen mit der Kamera sind die bemerkenswertesten Unterschiede. Was für ein Level ...

    1.    Miguel Hernández sagte

      Ein Antireflex-Panel, das bereits sowohl das iPad Air 2 als auch fast die gesamte Macbook-Reihe umfasst.

      Der TrueTone ist eine Softwaremodifikation des Umgebungslichtsensors, der auch im iPad Air 2 enthalten ist.

      Ich hielt es nicht für angebracht, Dinge, die seit mehr als drei Jahren angewendet werden, als neue Technologien zu betrachten.

      Grüße Freund.

      1.    Paco sagte

        Es heißt, "der Tretone ist eine Softwaremodifikation des Umgebungs-Lus-Sensors" und es fühlt sich so angenehm an! Sie bloggen tatsächlich über Apfel, ohne eine Ahnung zu haben, was Sie sagen.

        1.    Miguel Hernández sagte

          Nutzen Sie einfach den seit Jahrhunderten BEREITS INSTALLIERTEN Lichtsensor und kombinieren Sie diese Technologie mit dem NightShift, um nicht nur die Helligkeit zu erhöhen oder zu verringern, sondern auch den Ton in mehr Blau oder Gelb zu ändern.

          Es tut mir leid, dass Sie nicht wissen, wie es funktioniert, und Sie denken, dass sie eine neue Technologie oder einen neuen Sensor installiert haben. Aber so ist es nicht. In der Tat haben Sie beschuldigt, ohne zu sagen, wie es funktioniert.

          Kurz gesagt, es handelt sich um eine "Funktion", die von jedem anderen iOS-Gerät wie LivePhotos ausgeführt werden kann, die Apple jedoch keine Software zulässt.

          Grüße.

  2.   iñaki sagte

    "Wir finden also in der einen genau die gleiche Auflösung wie in der anderen."

    2.732 x 2.028 und 2.048 x 1536 sind nicht die gleiche Lösung.
    Eine andere Sache ist, dass es die gleiche Dichte von Pixeln pro Zoll PPI ist, die 264 sind, aber es ist NICHT die gleiche Auflösung.

    1.    Miguel Hernández sagte

      Guten Tag Freund Iñaki.

      In der Tat ist die Auflösung in Zahlen nicht dieselbe, aber visuell ist sie dieselbe. Einfach, weil sie die gleiche Dichte bieten, sodass beide Paneele für das Auge genau gleich aussehen.

      Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Ist die Leistung von 500 PS in einem LKW dieselbe wie in einem Seat Ibiza? Nun nein.

      Mit freundlichen Grüßen.

  3.   Dani sagte

    Die im iPhone 6s enthaltene Touch ID der zweiten Generation ist viel schneller im iPad Pro 9,7 enthalten? Im 12-Zoll war es nicht. Unter den Spezifikationen erscheint nicht die zweite Generation.

    1.    Pablo Aparicio sagte

      Hallo Dani. Sie stellen es nicht auf ihre Website, so wie es beim iPhone SE der Fall ist: Wenn Sie es nicht veröffentlichen, ist es die erste Generation. In den Spezifikationen wird dieser Abschnitt mit dem iPad Pro geteilt (es hat das gleiche).

      Ein Gruß.

  4.   Carlos sagte

    Und du hast den Hauptunterschied vergessen !!! Der 9,7 hat nur 2 GB RAM !!! Während die großen 4 !!! Apple ist immer das Gleiche und schneidet so weit wie möglich die Hardware, um die programmierte Unverschämtheit seiner Produkte zu programmieren !!! Ich bin bereits ein Meister davon ... Die Konkurrenz ist bereits auf dem neuesten Stand und in einigen Fällen sogar überlegen! Nächstes Jahr wird Samsung an der Spitze sein!

    1.    Miguel Hernández sagte

      Hallo Carlos. Wir haben diese Nachricht gestern Nachmittag gehört, der Artikel wurde bereits veröffentlicht. Wird geupdated.

      Danke für den Input.