Große Änderungen am winzigen iPad Mini ab 2021

Viele sind geblieben mit Honig auf den Lippen mit der Ankunft des neuen iPad Pro und der Tatsache, dass Apple etwas mehr Zeit verstreichen lassen wollte, um die traditionellen Versionen des iPads und des Ipad Mini, Wir bringen jedoch gute Nachrichten.

Das neue iPad Mini, das 2021 auf den Markt kommt, wird unter anderem über USB-C und Smart Connector verfügen, die es zu einem unglaublichen Gerät machen. So will Apple auf das Mini als eine der attraktivsten Kompaktformat-Alternativen bei Tablets setzen. Werden wir es am Ende sehen?

Wie bestätigt in 9to5Macwissen, dass das neue iPad Mini den Codenamen J310 hat und im Grunde würde es interessante Neuigkeiten bringen, die erste ist, dass das iPad Mini das montieren wird Apple A15, einer der neuesten Prozessoren der Firma Cupertino. Aber all diese Power ohne Kontrolle ist nutzlos, und deshalb hat man sich entschieden, sie mit einem USB-C und dem Smart Connector für Zubehör wie Tastaturen zu begleiten. Auf diese Weise wäre das traditionelle iPad das letzte iPad mit einem Lightning-Anschluss, so dass die Zukunft zumindest von Apple in USB-C-Schlüssel geschrieben wird.

Dieser A15-Prozessor wird das gleiche Fünf-Nanometer-Fertigungssystem wie der A14 haben und seine Variante, der A15X, ist ebenfalls bereits auf dem Tisch. Dieser USB-C ermöglicht uns einen schnellen und einfachen Zugriff auf Zubehör und Speichersysteme, die dem iPad Mini viel mehr Kapazitäten verleihen würden, als wir uns vorstellen können. In dieser Hinsicht bricht Apple alle Schemata, die es etabliert hat. Vorerst bleibt das Einsteiger-iPad J181 bei Apples A13-Prozessor und einem moderateren Preis für seine 10,2 Zoll, während Dieses iPad Mini von 2021 soll zwischen 8,5 und 9 Zoll groß sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.