Laut Canalys sind 18 2017 Millionen Apple Watch gekommen

Die Umsatzprognosen für die Apple Watch sind immer recht positiv, aber letztes Jahr scheint es laut Canalys-Unternehmen ein Kinderspiel zu sein, den Umsatz von 2016 mit 56% mehr verkauften Uhren zu übertreffen. Im Laufe des Jahres 2017 Mit der neuen Apple Watch Series 3 wurden 9 Millionen Geräte verkauft und der Rest, der die andere Hälfte ist, waren die Vorgängermodelle.

Es besteht kein Zweifel, dass Apple-Chef Tim Cook, als er immer sagte, dass die Uhrenverkäufe gut waren, Recht hatte. Ja wirklich Diese Daten werden nicht offiziell bestätigt Da Apple die Menge der in der Kategorie "Sonstige" verkauften Apple Watch in die Finanzergebnisse eines jeden Quartals einbezieht, können wir sagen, dass die Verkäufe wirklich gut sind, wenn wir uns nur die Ergebnisse dieses Abschnitts während des gesamten Geschäftsjahres von Apple ansehen.

Ja, es stimmt, dass in "Sonstige" auch andere Produkte wie AirPods, Beats und anderes Zubehör hinzugefügt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Apple Smart Watch sehr nahe an den Verkäufen liegt, die das iPad im letzten Quartal erzielt hat. Auf jeden Fall erklärt Canalys das Im vierten Quartal erreichte der Umsatz der Apple Watch Series 3 32%. Dies würden viele Wettbewerber von Apple in diesem Produktsegment gerne sagen.

In Jason Lows Aussage, der zum Hauptanalysten von Canalys wird, sagt es sehr deutlich:

Apple hat das Spiel von bereits gewonnen Wearables. Trotz Designinnovationen wie drehbaren Lünetten und kreisförmigen Displays, die andere Hersteller auf dem Markt haben, hat sich Apple durch die Ausrichtung auf seine iPhone-Nutzerbasis durchgesetzt.

In den USA erzielte die Apple Watch Series 3 mit LTE-Konnektivität 13 Prozent des Umsatzesund zu zählen, dass die Uhr nicht in allen Ländern erhältlich ist. Die Wahrheit ist, dass es für viele Benutzer wünschenswert war, die Uhr in Bezug auf Anrufe und Musik etwas unabhängiger vom iPhone zu haben. Apple und die Betreiber müssen sich darauf einigen, dieses Modell auf weitere Orte auszudehnen, und der Umsatz wächst weiter bis jetzt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.