Natural Cycles, eine empfängnisverhütende Anwendung im Zentrum der Kontroversen

Dass mobile Anwendungen uns zunehmend dabei helfen, unser Leben leichter zu machen, daran gewöhnen wir uns allmählich. Innerhalb dieser Kategorie von Anwendungen werden "medizinische" Apps immer relevanter, und es ist üblich, sie auf dem Smartphone eines jeden Benutzers zu finden Apps, mit denen Sie trainieren oder Ihre Gesundheit besser pflegen können.

Natural Cycles hat sich vor einigen Monaten als echte Revolution herausgestellt und war der erste Antrag, der von einer staatlichen Behörde als Verhütungsmethode zertifiziert wurde. Basierend auf natürlichen Methoden und einem eigenen Algorithmus versprach die Anwendung eine ähnliche Effektivitätsrate wie andere natürliche MethodenEine kürzlich erfolgte Beschwerde eines schwedischen Krankenhauses hat sie jedoch in den Mittelpunkt der Kontroversen gerückt. Ist das eine wirklich nützliche App oder verkauft sie nur Rauch?

Basierend auf einer lebenslangen natürlichen Methode

Unter den Verhütungsmethoden finden wir "natürliche" Methoden, die Barrieregeräte oder Medikamente beiseite legen, um das Wissen über den Ovulationszyklus einer Frau zu nutzen, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Durch die Kontrolle von Daten wie der Basaltemperatur und dem Menstruationszyklus selbst wählen viele Frauen diese Verhütungsmethode, um eine Schwangerschaft zu vermeiden da sie die Tage der größten Fruchtbarkeit bestimmen und so den Geschlechtsverkehr während dieser Zeit vermeiden können.

Diese Methode verwendet die Anwendung, um Ihnen mitzuteilen, wann Sie Sex mit einem geringen Risiko für eine Schwangerschaft haben können und wann Sie diese vermeiden sollten, da das Risiko höher ist. Wie bei allen Verhütungsmethoden liegt die Wirksamkeit nicht bei 100%, aber Studien, die von den Erstellern der Anwendung durchgeführt wurden, sagen, dass sie genauso wirksam ist wie andere Methoden, sogar mit der Antibabypille oder dem Kondom verglichen.

Die Kontroverse um ungewollte Schwangerschaften

Das Problem ist aufgetreten, als in Schweden, dem Land, in dem der Antrag erstellt wurde und in dem er die Zertifizierung durch die staatliche Agentur für Medizinprodukte erhalten hat, Ein Krankenhaus hat festgestellt, dass ein Großteil der Abtreibungen aufgrund ungewollter Schwangerschaften bei Frauen erfolgte, die diese Anwendung als Verhütungsmethode verwendeten. Dies hat das Krankenhaus selbst veranlasst, den Antrag an die staatliche Behörde zur Überprüfung dieser Zertifizierung zu melden.

Die vom Krankenhaus in einem Zeitraum von September 2017 bis Ende des Jahres durchgeführte Studie kommt zu dem Schluss, dass Von den 668 Frauen, die eine Abtreibung hatten, hatten 37 die App benutzt. Die Antwort, die die Entwickler, gelinde gesagt die Ärzte, gegeben haben, ist, dass der Prozentsatz dieser Studie 5,5% beträgt. Diese Zahlen stimmen mit den von ihnen selbst durchgeführten und auf ihrer Website veröffentlichten Studien überein. Offensichtlich macht diese Aussage keinen Sinn, da der Rest der Frauen die Anwendung nicht verwendet hat.

Eine Methode, die nicht für jeden geeignet ist

Obwohl die von den Erstellern des Antrags vorgelegten Studien nicht ausreichend erscheinen, werden wir versuchen zuzugeben, dass der Antrag wirksam ist, da er von einer staatlichen Behörde in Schweden und anscheinend auch in Deutschland zertifiziert wurde. Andere Studien, die es mit anderen Verhütungsmethoden vergleichen, fehlen, um mit absoluter Genauigkeit sicherzustellen, dass "es genauso wirksam ist wie die Antibabypille oder das Kondom", wie sie es auf ihrer Website zu sagen wagen. Aber lassen Sie uns seine Wirksamkeit trotz aller Zweifel zugeben, die es in mir persönlich erzeugt, weil es, wie wir sagen, von vermeintlich seriösen Organisationen zertifiziert ist.

Und ist das das Problem, mit dem er konfrontiert ist? Natürliche Zyklen ist, dass es jedem eine Verhütungsmethode zur Verfügung stellt, die nicht für jeden geeignet ist. Natürliche Methoden wie die, auf denen Natural Cycles basiert, erfordern Disziplin und Kenntnisse des weiblichen Körpers, die nicht immer leicht zu erreichen sind. Erfahren Sie mehr darüber, kennen Sie die Risiken und Vorteile und befolgen Sie sogar kompetente Ratschläge Es ist normalerweise üblich, dass Frauen sich für diese natürlichen Methoden entscheiden. Dies unterscheidet sich stark vom Herunterladen einer Anwendung auf Ihr Handy und dem Gedanken, dass die Eingabe der Daten mehr als ausreichend ist.

Eine Stichprobe, die nicht alle Frauen, die die Anwendung verwenden, bereit sind, diese Verhütungsmethode anzuwenden, kann der Natural Cycles-Studie selbst entnommen werden, in der wir dies lesen können «Ungefähr die Hälfte der Frauen, die mit der Natural Cycles-App schwanger wurden, hatten Sex, obwohl die App selbst angab, dass sie sich in einem Zeitraum mit maximalem Risiko befanden der Schwangerschaft ".


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.